3D Tortenkurs - Interaktives Kugelmonster mit Georgia Suter

3DTIKM01

Das Kugelmonst erstellt eine Neuerung in der Welt der Torten dar, denn es ist eine interaktive Torte. Nicht nur Anschneiden und gegessen werden sondern das ganze mit ein bisschen Spiel und Spass in Verbindung bringen. Den dieser Kuchen ist zugleich auch eine essbare Kugelbahn welche nicht unterschätzt werden darf.

Mehr Infos

13 Artikel

ES SIND NOCH FREIE PLÄTZE VERFÜGBAR.

am 19.11.2017 09:00 - 19:00

325.00 CHF

Grundinformationen

Kurstyp3D Tortenkurs
KursortAdliswil (Zürich)
Wochentag des KursesSonntag
Kursdatum19.11.2017
KursspracheDeutsch
Kurszeit9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Kursdauer10 Stunden, inkl. kurze Mittagspause
GastdozentGeorgia Suter von Puckycakes

Mehr Infos


3D TORTENKURS - DAS KUGELMOSTER MIT INTERNATIONALER GASTDOZENTIN

Das Kugelmonst er stellt eine Neuerung in der Welt der Torten dar, denn es ist eine interaktive Torte. Doch was ist das genau?

In diesem Kurs wird Ihnen unsere Spezialistin Georgia Suter auf dem Gebiet der 3D-Kuchen zeigen, wie Sie einen interaktive Torte herstellen können. Dabei lernen Sie, mit Biscuit und Ganache die Grundstruktur ihres Kuchens zu definieren und ihm dann den Feinschliff mit der Fondant-Modellierung zu geben. Sie verleihen also Ihrem Kuchen zuerst Stabilität und geben ihm eine passende Form und kreieren danach die Emotionen und Motionen.

Die spezielle Adaptionsmöglichkeit von interaktiven Torten liegt darin, einen Kuchen oder eine Torte dynamisch und funktionell aussehen zu lassen. Dabei hebt sich eine interaktive Torte in der Funktion einer ursprünglichen Torte deutlich ab, indem sie nicht nur zum Anschauen und Essen da ist, sondern noch einen weiteren Zweck erfüllt.

Im Falle des Kugelmonsters lässt sich auf der Spitze der Torte eine Kugel in das Innere der Torte geleiten, welche dann die selbst geschnitzte Bahn bis zum Boden der Torte durchläuft. Somit wird das Kugelmonster zu einer essbaren Kugelbahn.

Die Interaktion zwischen Mensch und Torte liegt nun nicht mehr nur darin, sie als statisches Objekt zu betrachten und zu verzehren, sondern es kann mit ihr gespielt werden und es werde somit völlig neue Möglichkeiten geschaffen. Sie erlernen also unter anderem die Fähigkeit , eine Torte dynamisch wirken zu lassen. 


TORTENKURS-ABLAUF

  • Begrüssung  
  • Gemeinsames schneiden der Torten-Biscuitböden 
  • Aufbau der Tortenbasis
  • Einbau des Kugel Systems
  • Umsetzung der Figur inkl. Gerüst
  • Pause: Getränk und kleiner Mittagslunch
  • Wertvolle Tipps und Tricks für die 3D-Tortenherstellung
  • Professionelles Fertigstellen und Dekorieren des Kugelmonsters
  • Verabschiedung

IM TORTENKURS INBEGRIFFEN

Kursleitung
Raummiete
Einwegschürze
selbst gemachte Torte zum nach Hause nehmen
Vorgebackene Biscuits 
Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
Mittagslunch und Getränke
Kursunterlagen mit den Torten-Rezepturen für zuhause
Verpackungsmaterial (Tortenschachtel)

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backutensilien von miniSchoggi für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen.


Lernziele und Techniken des Kurses

Um ein solches Kunstwerk herstellen zu können bedarf es natürlich ein wenig Geschicklichkeit. Folgende Punkte werden Ihnen am Kurs erklärt und vorgezeigt, so dass Sie dies gleichzeitig mitmachen und zum Nachmachen für Zuhause verwenden können. 

  • Erklärung wie eine stabile 3D Struktur entsteht, welche Materialien und Werkzeuge verwendet werden sowie die Infos wo das ganze Material eingekauft werden kann
  • Einbau des Kugel Systems
  • Die Vorbereitung der Struktur um sie "Torten-tauglich" zu machen
  • Es werden Rezepte für den Biskuit verteilt und erklärt welcher der "Schnitz"tauglichste ist
  • Weiter wird das Rezept für die perfekte Ganache gegeben
  • Es werden Methoden aufgezeigt wie der Kuchen professionell gestapelt wird, so dass man in fast "unzerstörbar" nennen kann!
  • Tricks und Tipps für das Schnitzen des Kuchens und wie Fehler behoben werden können
  • das Modellieren mit der Cakemasse
  • das perfekte eindecken mit der Ganache und dem Fondant
  • und zu gutem Schluss das Modellieren von Gesicht, Augen, Mund, Füsse.. etc.

Aus Zeitgründen werden die Biskuits von uns vorgebacken und bereitgestellt. Jeder Teilnehmer erhält mehrere.


VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL

Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 15 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.

TORTENKURS-DAUER

Der Kurs dauert etwa 10 Stunden inkl. Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer werden).


Durchführungsort im Eventraum Adliswil

Anreise mit dem ÖV:

Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang. 

Anreise mit PW:

Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen.

Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten. 

miniSchoggi im obersten Stock:

Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat.

Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

 


KURSANNULLATION

Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich!

Annullationsversicherung

Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen.

MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern.

Stornierungen

Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.
Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten. 

Umbuchungen

Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig.

Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.