Homemade Eistee

 

Homemade Eistee

Endlich ist der Sommer da! Die Tage werden heisser und heisser, da kommt eine erfrischende Abkühlung wie gerufen. Besonders bei warmem Wetter ist es wichtig, viel zu trinken und mit einem leckeren, erfrischenden Getränk ist. Deswegen haben wir hier für Euch ein leckeres Eistee Rezept kreiert. Wenn Du den Sirup einmal gemacht hast, der übrigens ganz einfach und schnell hergestellt ist, kannst Du jederzeit Deinen Eistee schlürfen. Dazu musst Du nur 1-2 cm, oder mehr, je nachdem wie intensiv der Geschmack sein soll, des selbst gemachten Sirups in das Glas geben und mit kaltem Wasser und Eiswürfel auffüllen, fertig ist Dein Eistee! Natürlich kannst Du auch noch etwas Minze und Zitronenscheiben hinzufügen, um den Geschmack nochmals zu intensivieren und Deinem Eistee auch optisch einen sommerlichen und frischen Look zu verpassen. Viel Spass beim Ausprobieren!

Tee

Zutaten:

  500 g Wasser (Teil 1)

    20 g Ceylon Schwarztee

  250 g Wasser (Teil 2)

      8 g Pfefferminzkräuter 

      3 g Lindenblüten

      4 Nelken

      2 Bio-Zitronen

(Saft und Schale)

    75 g Honig 

  250 g Rohrzucker

So gehts:

  • Das Wasser (Teil 1) in einem grossen Topf zum Kochen bringen.
  • Wenn das Wasser kocht, kannst Du die Platte ausschalten und den Ceylon Schwarztee dazugeben und 5 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Für einen intensiveren Schwarzteegeschmack kannst Du den Tee natürlich auch länger ziehen lassen, je länger der Tee jedoch zieht, desto bitterer wird er.
  • Nach den 5 Minuten schüttest Du den Tee durch ein Sieb in einen grossen Behälter wie eine Schüssel o.ä.
  • Danach kochst Du den zweiten Teil des Wassers in einem neuen Topf auf. Sobald das Wasser kocht, kannst Du die Herdplatte ausstellen und die frischen oder getrockneten Pfefferminzkräuter, die Lindenblüten, die Nelken und die Zitronenschalen dazugeben.
  • Schäle die Zitrone am besten mit einem Sparschäler, um grössere Stücke zu erhalten, der Zitronensaft wird erst später gebraucht. Lasse das Ganze nun auch 5-10 Minuten stehen.
  • Kippe auch das anschliessend durch ein Sieb und mische es mit dem Schwarztee.
  • Mische in einer Schüssel Honig und Rohrzucker zusammen und gib die noch heisse Teemischung und den Zitronensaft dazu und rühre das Ganze um.
  • Wenn der Tee nicht mehr heiss genug ist, um die Zuckerkristalle zu schmelzen, kannst Du ihn auch nochmal erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Kippe die Masse anschliessend nochmal durch einen feinen Sieb, gebe ihn in eine Literflasche und stelle ihn kalt.
  • Jetzt hast Du einen intensiv schmeckenden Sirup hergestellt. Für einen leckeren Eistee musst Du davon nur 1-2 cm in ein Glas füllen und dann mit kaltem Wasser und Eiswürfel auffüllen. Der Sirup reicht für ca. 20-30 Portionen
  • Der Sirup ist im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar.

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch gerne mit Deinen Freunden und folge uns auf Instagram und Facebook. Ausserdem würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Du uns ein Like dalässt oder uns sogar in Deinen Beiträgen markierst, wenn Du unsere Produkte oder Rezepte ausprobierst!
Vielen Dank!

Dein miniSchoggi Team!

 
Veröffentlicht in: Patisserie & Gefrorenes

Kommentar schreiben

Security code