zoom_in
Brot

Pizza-/Brotbackstein Set

110,00 CHF
inkl. MwSt.

Backen Sie gerne Brot, ärgern sich aber jedes Mal, weil das vom Bäcker noch eine Spur knuspriger ist als Ihres? Jeder Bäcker wird Ihnen bestätigen, dass der Schlüssel zum Erfolg der Steinofen ist. Da diese in der Anschaffung teuer sind, und viel Platz beanspruchen, bieten wir Ihnen mit dem Brotbackstein die ideale Lösung. Durch kurze Aufwärmzeit im Ofen, schaffen Sie mit dem Brotbackstein ideale Bedingungen für ein perfektes Brot. Mit der Grösse 35 cm (L) x 35 cm (B) x 2.5 cm (H) passt der Stein in jeden Standard Backofen. Dazu bekommen Sie noch eine Pizzaschaufel, sodass die Pizza ab sofort ebenfalls wie vom Italiener ist.

Menge
warning Nur noch wenige Teile verfügbar

  • Sichere Zahlungsmethoden Sichere Zahlungsmethoden
  • Schneller A-Post Versand Schneller A-Post Versand
  • Versand ab eigenem Lager in der Schweiz Versand ab eigenem Lager in der Schweiz
Artikeldetails
002885
2 Artikel

Detailinformationen

Grösse
Backstein: 35 cm (L) x 35 cm (B) / Holzschaufel: 34 cm (L) x 30 cm (B)
Material
Backstein: Schamotte / Schaufel: lebensmittelechtes Holz
Inhalt
Backstein aus Schamotte + Holzschaufel mit abgeflachter Kante
Beschreibung

Der Brotbackstein eignet sich ideal für die Herstellung von knusprigen Broten, aber auch frischen Pizzen, Tiefkühlpizzen oder Flammkuchen. Der Backstein besteht aus Schamotte und ist ein reines Naturprodukt welches hitzebeständig ist bis 1000 °C. Anwendbar ist der Brotbackstein sowohl im Backofen als auch auf dem Grill.

Und so wenden Sie den Brotbackstein korrekt an:

Geben Sie den Backstein in den noch kalten Backofen und heizen Sie erst dann den Backofen auf. Durch das Aufheizen des Backofens, absorbiert der Brotbackstein die Hitze und speichert diese. Experten empfehlen, den Stein bei grösster Hitze 30-35 Minuten lang aufzuheizen und die Temperatur danach anzupassen.

Sobald der Stein aufgeheizt ist, können Sie den Brotlaib auf den vorgeheizten Stein geben. Dieser Schritt ist am einfachsten mit einer Holzschaufel. Sollten Sie keine Holzschaufel zur Hand haben, können Sie dies auch mit einem Schneidebrett machen.

Der poröse Brotbackstein nimmt die Feuchtigkeit des Teiges auf und lässt den Boden durch diesen Entzug aber auch die gleichmässige Wärmeabgabe extra knusprig werden. Und schon haben Sie ein Brot wie vom Bäcker.

Der Brotbackstein wird mit einem kleinen Rezeptheft geliefert, welches Ihnen ideale Rezepte für ein leckeres Brot mitgeben.

Wichtige Pflegehinweise:

Der Brotbackstein darf niemals in feuchtem Zustand aufgewärmt werden, da dieser sonst bersten könnte.

Lassen Sie den Brotbackstein vor der Reinigung immer gut Abkühlen.

Wischen Sie so viel wie möglich mit einem trockenen Lappen ab. Hartnäckigere Rückstände können Sie mit einem Messer vorsichtig abschaben.

Reinigen Sie den Stein niemals nass und legen Sie ihn nie ins Wasser. Die Poren saugen das Wasser auf und könnten bei einem erneuten Aufwärmen den Stein zerspringen lassen. 

Dies könnte Ihnen auch gefallen..