Zedernholz Öl 15 g

17,90 CHF
Bruttopreis
005370

Die Zeder gehört wohl nicht zu den klassischen Zutaten für Lebensmittel. Das muss sich ändern! Schon jetzt wird die Zeder gerne im Tee verwendet. Die Zeder wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Doch das Zedernholzöl kann noch viel mehr! Das Öl verfeinert sowohl süsse als auch herzhafte Gerichte und köstliche Getränke. Insbesondere in der Schokoladenherstellung wird das Öl schon verwendet. Selbstverständlich kannst Du auch, Cremen, Füllungen und sogar Fleisch und Fisch damit parfümieren. In dem Fläschchen sind 15 g konzentriertes Zedernholzöl. Das Öl ist sehr konzentriert, deshalb nur tröpfchenweise dazugeben. Darf nicht von Schwangeren eingenommen werden.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Produktionsland
Österreich
Zutaten
Zedernholz
Füllmenge
15 g
Lagerhinweis
Lagerung Lichtgeschützt bei Raumtemperatur, an einem kühlen und trockenen Ort
Hinweis
Kann bei zu hoher Dosierung Lebensgefählich sein. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Produkt vegetarisch
Ja
Anbaugebiet
China
Allergene
Keine
Produkt Lactosefrei
Ja
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Ja
Beschreibung

Zedernholzöl 

Die Zeder ist nicht nur ein schöner Baum, sie hat auch ganz spezielle Eigenschaften und Aromen. So lassen sich viele Speisen mit dem holzig-süssen Öl verfeinern. Das Holz der Zeder ist dabei besonders aromatisch und gibt einen tollen Geschmack an verschiedenste Speisen und Getränke. Das Öl schmeckt holzig bis süss.

Geschmacksexplosion in der Confiserie
Auch wenn das Zedernholzöl nicht so oft gesehen wird, gibt es schon Schokoladen mit dem süsslichen Öl. Doch warum kaufen, wenn man Schokolade auch selbst herstellen kann? Das Zeder Öl kann somit einfach in die fertig temperierte Kuvertüre hinzugegeben werden. Achte darauf, dass Du höchstens 1-2 Tropfen zur Couverture gibst. Jetzt die Kuvertüre mit einem Silikonspatel gut umrühren und probieren. Wenn Dir das Aroma noch nicht intensiv genug ist, kannst Du mehr dazugeben.
Auch eine leckere Pralinenfüllung kann man mit dem Öl verfeinern.
Für eine Ganache mit erdigem Aroma brauchst Du:
70 g Vollrahm
10 g Glukose
5 g Sorbit
5 g Butter
1 Tropfen Zedernholzöl
140 g Milch Couverture
1 Spritzbeutel

Gebe die zerkleinerten Couverture Drops in eine Chromstahl Schüssel. In eine kleine Pfanne gibst Du Rahm, Glukose, Butter und Sorbit. Koche alles unter ständigem Rühren mit einem Schwingbesen auf. Fülle den heissen Rahm in die Schüssel mit den vorbereiteten Couverture-Stücken und lasse die Schüssel 1 Minute lang stehen. Rühre mit dem Schwingbesen die ganze Masse vorsichtig um, bis eine einheitliche Masse entsteht. Gib jetzt 1-2 Tröpfchen von dem Öl zur Ganache und rühre alles noch mal um. Nehme jetzt den Dressiersack und fülle die Ganache hinein. Mit einer Verschlussklammer schliesst Du den Dressiersack oben an der Öffnung, damit nichts herausfliessen kann. Lasse die Ganache zum Erkalten 15 Minuten im Raum stehen. Die Ganache reicht ungefähr für 25 bis 30 Hohlkörper. Zu dieser Ganache passt die Pralinenform Blatt 32 Pralinen oder die Pralinen Schalen Tannenzapfen


Zedernholzöl für die innerliche Anwendung

Öl kommt eigentlich überall in der Küche zum Einsatz. Das Öl kann über das Enddatum hinaus verwendet werden. Wir zeigen Dir, was die Zeder alles kann. Primär wird das Öl zu verfeinern von anderen Lebensmitteln verwendet. So kannst Du Honig, Quark, Cremen, Mousses oder Glaces mit dem Öl verfeinern. Verfeinere Plätzchen, Kekse oder einen Gugelhupf mit dem süssliche-holzigen Öl, um Deine Gäste mit dem Aroma zu überraschen. Auch bei der Herstellung von Sirup ist das Öl ein einzigartiger Geschmacksträger und kann so Cocktails oder andere Getränke aromatisieren. Du bist unkonzentriert und nervös? Hier kann das Öl Wunder wirken. Dafür einfach 1 Tropfen in Zitronenwasser geben und geniessen.
Auch herzhafte Gerichte harmonieren ausgezeichnet mit dem Zedern Öl. So schmeckt die Zeder in einer Rosmarinsauce hervorragend. In verschiedenen Marinaden für Lachs, Saibling oder Forelle ist das Zedernholz-Aroma schon bekannt.


Zedern Öl für die äusserliche Anwendung

Das Zedernholzöl spricht nicht nur den Geschmackssinn an. Bei einer Verbrennung, Entzündung, Ausschlag oder einer Wunde kann ganz wenig von dem Öl beim Heilungsprozess helfen. Zedernholzöl fördert die Durchblutung und wirkt wie Desinfektionsmittel. Bist Du erkältet? Gebe ein Tröpfchen mit etwas Wasser vermischt in das Inhaliergerät. So können Deine Atemwege befreit werden. Das Zedern Öl ist auch in der Kosmetik bekannt. Es soll die Haut straffen und den Haarwuchs anregen. So findet man das Zedernholzöl in verschiedenen Badezusätzen. Gib doch beim nächsten Bad ein paar Tropfen in die Badewanne und geniesse die Wirkung der Zeder. Im Gegensatz zu uns Menschen mögen Motten, Zecken und andere Insekten den Fichtenduft nicht. Trage ganz wenig von dem Öl auf die beliebten Stellen auf. So schützt Du Deinen Körper auf natürlicherweise.


Praktisches Wissen in unseren Praline Kursen

Zu allem rundum Schokolade und zur Pralinenherstellung bieten wir auch Kurse an, in denen unsere fachkundige Kursleitung Dich auf eine Reise in die süsse Welt der Schokolade mitnimmt. Tauche gemeinsam mit uns ein!


Warnhinweis
Es gibt unzählige Möglichkeiten, Zedernholzöl zu verwenden. Doch achte unbedingt darauf, dass Du nicht zu viel verwendest. Denn eine zu hohe Dosierung kann für Deinen Kreislauf lebensgefährlich sein. Du solltest sofort einen Arzt aufsuchen, wenn es Dir nach der Einnahme nicht gut gehen sollte. Zedernholzöl weist einen hohen Gehalt an Thujon auf und wirkt bei Schwangeren abtreibend. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.