Tortenboden Gold Ø 18 cm 5 Stück

4,40 CHF
Bruttopreis
001915

Setze Deine Torte perfekt in Szene. Ein geeigneter Tortenboden ist nicht nur zum Stabilisieren wichtig, sondern auch optisch muss die Tortenunterlage zur Torte passen. Deshalb ist es wichtig, die richtige Tortenplatte für Deine Torte zu finden. Diese Tortenplatte ist durch die goldene Farbe sehr edel, weshalb sie zu jedem Anlass passt. Die Tortenunterlage stabilisiert Deine Torten und Kuchen, aber ist auch eine hübsche Präsentierfläche für Muffins, Cupcakes, Brownies oder anderes Gebäck. Die Kartonplatte hat einen Durchmesser von 18 cm und ist 1 mm dich, dadurch kannst Du die Scheiben auch zwischen die Tortenetagen legen. In diesem Set sind 5 Tortenböden.

Filialbestand in Adliswil: 13
Versandbereite Menge: 84

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Ø 18 cm / Höhe: 1 mm
Farbe(n)
Oberseite: Gold, Unterseite: Schwarz
Produktionsland
Schweiz
Material
Beschichteter, wasserabweisender Karton
Menge
5 Stück
Beschreibung

Tortenplatte Rund Ø 18 cm

Torten sind immer ein Highlight, egal ob zu einem Geburtstag, Jubiläum oder die Königsdisziplin: zur Hochzeit. Die Kreativität ist dabei ungebremst und Du hast sicherlich ein bestimmtes Bild im Kopf, wie Deine Traumtorte aussehen soll. Leider merkt man oft erst nachdem man die Torte fertig hergestellt hat, dass man einen wichtigen Aspekt vergessen hat: Die Tortenplatte! Im Nachhinein ist es leider auch sehr schwierig die Torte auf einen stabilen Untergrund zu stellen. Deshalb solltest Du unbedingt frühzeitig eine stabile Tortenplatte in der richtigen Grösse kaufen und gleich einsetzen.


Mit einfachen Tricks zum perfekten Tortenboden

Mit dieser Tortenplatte lassen sich leichte, aber auch schwere, mehrstöckige Torten transportieren. Die richtige Grösse ist dabei für Deine Torte wichtig, damit Du Deine Torte richtig tragen und transportieren kannst. Hierfür gibt es einen leichten Trick, um die Grösse zu ermitteln. Wir empfehlen Dir, dass Du 2 cm Rand zu jeder Seite freilassen solltest. Zum Beispiel bei einer Torte von 26 cm Durchmesser braucht man eine Tortenplatte, die 30 cm Durchmesser hat. Dieser Rand kann nachher nach Belieben passend zur Torte mit Blumen, Buttercreme oder Fondant Figuren ausdekoriert werden.Die Tortenplatte ist mit einem hübschen, leichten Muster geprägt, weshalb Diese ideal zu jeder Torte passt. Falls Du eine Fondant Torte kreierst, kannst Du natürlich auch die Tortenplatte mit dem gleichen Fondant eindecken, wie die Torte selbst. Dafür rollst Du den Fondant ganz dünn, ca. 2-3 mm, mithilfe von Bäckerstärke aus und legst den Fondant über die Tortenplatte. Jetzt kannst Du den Fondant mit einem Fondantglätter ausbessern. Am Rand schneidest Du dann den Fondant so gerade wie möglich ab und drückst den Fondant leicht an. Durch die edle Optik der Tortenplatte sieht Deine Torte sehr edel aus und kann natürlich auch sofort eingesetzt werden.

Nach dem Backen der Böden und Herstellen der Füllungen, kannst Du mit dem Schichten anfangen. Verwende dafür nicht die finale Tortenplatte. Nehme stattdessen dünne Tortenböden zur Hand. Dabei empfehlen wir Dir einen kleinen Kartonboden zu verwenden, der 1-2 cm kleiner ist als Deine Torte. Da in diesem Set 5 Böden vorhanden sind, kannst Du die auch für zwischen die Etagen so zuschneiden, dass sie unter die Etagen passen. Dazu solltest Du einen etwas grösseren Tortenboden unter den kleinen Boden zu legen. So kannst Du die Torte besser anheben und auf die finale Tortenplatte setzen. Stelle Deine Torte für eine Stunde in den Kühlschrank, damit sie schon fest wird. Für das Einstreichen und Eindecken kannst Du eine drehbare Tortenplatte verwenden. Stelle Deine Torte auf die drehbare Tortenplatte und entferne erst jetzt den Tortenring. Die Torten sind fertig aufgeschichtet und mit Fondant eingedeckt oder mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen? Dann bist Du bereit für den letzten Schritt. Jede Etage der Torte sollte nun in dieser Reihenfolge geschichtet vor Dir stehen: Der etwas grössere Tortenboden, der ca. 1-2 cm grösser ist als die Torte, der kleine Tortenboden, der nicht mehr zu sehen ist und dann die Torte mit schönen Biskuit- und Buttercreme- Schichten. Beachte, dass die grossen Tortenböden nur für Dich zur Hilfe gedacht sind. Die werden nicht mit auf die Torte gelegt. Bevor Du die Etagen von Unten bis Oben aufeinanderlegst, kannst Du ein wenig Buttercreme, Ganache oder Marmelade in die Mitte der Tortenplatte geben, so ist Dein Tortenboden etwas an die Aluminiumoberfläche angeklebt und Deine Torte rutscht nicht von der Platte. Stelle jetzt den untersten Boden mittig auf die finale Tortenplatte. Ziehe nun den grossen, sichtbaren Tortenboden vorsichtig unter der Torte hervor.
Damit Deine Etagentorte nicht vom Gewicht der verschiedenen Etagen einsinkt, brauchst Du zusätzlich Tortenstifte. 3-4 Stäbchen pro Etage reichen aus, um Deine Torte zu halten. Mehr Informationen wie Du die Stäbe verwendest, erfährst Du unter Tortenstifte.
Der schönste Teil kommt jetzt: das Dekorieren. Zum Dekorieren kannst Du auch den Rand der Tortenplatte verwenden. So können unschöne Schnitte im Fondant an der untersten Tortenetage verdeckt werden. Die Möglichkeiten sind riesig. Du kannst sowohl mit Fondant Figuren modellieren, mit Buttercreme direkt am Übergang von Torte zur Platte hübsche Buttercremeblumen auftragen oder einfach ein Tortenband um die Torte am Tortenboden binden. Probiere aus was Dir gefällt! Falls Deine Torte sehr schwer wird, empfehlen wir Dir auch unsere dickeren Tortenplatten zu verwenden. So bist Du auf der sicheren Seite und Deiner Torte kommt sicher am Ziel an. 


Stabile Tortenplatte aus hochwertigem Karton

Die Tortenunterlage besteht aus lebensmittelechtem Karton und ist mit einer reissfesten, edlen Aluminiumfolie überzogen. Die Oberfläche weicht Dank der Folie nicht ein und lässt die Torte auch lange frisch aussehen. Trotz der zuverlässigen Oberfläche solltest Du den Unterleger nicht wiederverwenden, da der Tortenboden nicht gereinigt werden kann.


Tortenkurse bei miniSchoggi

Wer schon immer von der perfekten Torte geträumt hat, ist in unseren Tortenkursen gut aufgehoben. Zusammen mit unseren ausgebildeten Konditoren stellst Du leckere Torten in allerlei Geschmacksrichtungen her. Eine winterliche Chai-Tea Roulade, eine klassische Schwedentorte, eine exotische Passionsfrucht-Kokos Torte oder doch eine luftige Haselnuss-Karamell Torte, was auch immer Dein Herz begehrt. Die köstlichen Leckereien werden jeweils edel dekoriert und können dann Zuhause den Liebsten präsentiert werden. Wann dürfen wir Dich in diesen Kursen begrüssen? Wir freuen uns jetzt schon darauf!