zoom_in
Pralinenformen

Giessform Hohlkugel, 28 Pralinen/Form

49,90 CHF
inkl. MwSt.

Mit dieser professionellen Giessform aus hochwertigem Polycarbonat können Sie ganz einfach 28 schöne Hohlkugeln herstellen. Die Hohlkugeln eignen sich ideal zur Herstellung eigener Pralinen oder Truffes.

Menge

  • Sichere Zahlungsmethoden Sichere Zahlungsmethoden
  • Schneller A-Post Versand Schneller A-Post Versand
  • Versand ab eigenem Lager in der Schweiz Versand ab eigenem Lager in der Schweiz
Artikeldetails
000397
17 Artikel

Detailinformationen

Grösse
Einzelne Praline: 26 x 26 mm / Höhe: 26 mm
Material
Lebensmittelechtes Polykarbonat
Menge
28 Pralinen pro Form
28-teilig
Grösse der Form
Länge: 17.5 cm / Breite: 27.5cm / Höhe: 3.5 cm
Produktionsland
Italien
*Ungefähres Gewicht der der fertigen Schokoladenform:
5g
Grösse der einzelnen Pralinen
Länge: 2.5 cm / Breite:2.5 / Höhe: 2.5 cm
Beschreibung

Giessform Hohlkugel, 28 Pralinen/Form

Für die Pralinenherstellung benötigen Sie eine hochwertige Pralinengiessform. Mit dieser professionellen Giessform aus hochwertigem Polycarbonat können Sie ganz einfach 28 schöne Hohlkugeln herstellen. Die Hohlkugeln eignen sich ideal zur Herstellung eigener Pralinen oder Truffes.

Die Hohlkörper dienen als Pralinenschalen und können anschliessend mit einer süssen Füllung nach Geschmack abgefüllt werden. Kreieren Sie so Ihre eigenen Pralinen frei nach Lust und Laune!

Um eine ganzes Variété an feinen Pralinen herzustellen, können Sie verschiedene Motive aus unseren Gussformen auswählen. Wenn Sie die Hohlkugeln nicht selber giessen wollen, können Sie diese auch als Halbfabrikat fixfertig kaufen. Sie müssen Sie dann lediglich noch füllen.

Pralinenform - Anwendung

Setzen Sie die beiden Formen zusammen. Damit die Kuvertüre gleichmässig in den Mulden verteilt wird, verwenden Sie einen Dressiersack zum Einfüllen der flüssigen Schokolade. Zur Vermeidung von Luftlöchern, klopfen Sie anschliessend vorsichtig mit der Pralinenform gegen den Tisch. Danach wird die gelochte Platte hineingelegt und die überschüssige Schokolade abgetropft, indem die Form umgedreht wird. Die überschüssige Schokolade auf der Form wird mit einem Spatel entfernt. Bevor die Schokolade auskristallisiert, wird die gelochte Platte weggenommen. Nach einer Weile können die fertigen Pralinenkugeln der Form entnommen werden.

Praktisches Wissen in unseren Pralinekursen

Zu allem rundum Schokolade und zur Pralinenherstellung bieten wir auch Kurse an, in denen unsere fachkundige Kursleitung Sie auf eine Reise in die süsse Welt der Schokolade mitnimmt.

Bewertungen
Nutrition Facts

You may also like..