Zusatzbehälter für Temperiergerät rund, 1.8 Liter

49,00 CHF
Bruttopreis
003037

Mit einem Temperiergerät gelingt das Temperieren von Couverture ganz einfach und wunderbaren Kreationen wie Pralinen, Schokoladenhohlformen und Schokoladentafeln steht nichts mehr im Weg. Mit einem zweiten Einsatzbehälter können Sie schneller zwischen Couverturesorten wechseln und so effizienter arbeiten.

Filialbestand in Adliswil: 2
Versandbereite Menge: 5

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Behälter: Ø 16.5 x 10 cm (H)
Material
Aluminium
Geeignet für:
Schokolade, Kuvertüre, Cake Melts
Füllmenge
ca. 1800ml
Beschreibung

Zusatzbehälter für Temperiergerät rund, 1.8 Liter

Für richtige Chocolatiers: Ein Zusatzbehälter zum Temperiergerät. Ermöglicht das gleichzeitige Temperieren von verschiedenen Kuvertüren gleichzeitig. Damit Ihnen die Schokoladenfigur oder selbstgemachten Truffes hervorragend gelingen!

Hier gelangen Sie zu den passenden Temperiergeräten

Temperiergerät rund 1.8 Liter, Grün

Temperiergerät rund 1.8 Liter, Rot

Temperiergerät rund 1.8 Liter, Lila

Temperiergerät rund 1.8 Liter, Grau

Mit 1.8 Liter Volumen hat dieser Einsatzbehälter für Temperiergeräte die perfekte Grösse für kleinere Produktionen von Schokoladenprodukten. Durch die runde Form des Einsatzbehälters wird die Couverture schön gleichmässig erwärmt, dies wird zudem durch den Aluminium Einsatzbehälter unterstützt. Das Material und die sehr dünn gefertigten Wände sorgen für eine optimale Wärmeverteilung. Der Behälter ist aufgrund des Materials aber leider nicht spülmaschinenfest und muss von Hand gesäubert werden.

Temperiergerät - Anwendung

Inbetriebnahme und Reinigung

Das eingesteckte Gerät kann hinten eingeschalten werden. Anschliessend können Sie die gewünschte Temperatur stufenlos einstellen. Die Temperaturskala geht bis 60° C, so hohe Temperaturen sollten Sie nur zum erwärmen oder warmhalten von anderen Speisen verwenden, Schokolade darf nicht über 45° C erhitzt werden. Benötigen Sie das Gerät nicht mehr, können der Behälter und der dazugehörende Deckel ganz einfach in die Spülmaschine gegeben werden. Das Gerät selbst können Sie bei allfälligen Verschmutzungen mit einem weichen Tuch und ein wenig sanftem Reinigungsmittel säubern.

Temperieren

Um perfekt glänzende Schokoladenhohlfiguren, Pralinen wie vom Confiseur und Schokoladentafeln mit einem schönen Bruch herzustellen, muss die Couverture richtig temperiert werden. Dazu stellen Sie 45 Grad ein und geben 2/3 Ihrer gewünschten Couverture Menge in den Edelstahlbehälter. Zugedeckt wird die Couverture so je nach Menge 2-4 Stunden stehen gelassen. Dazwischen können Sie wieder ein wenig umrühren. Sie können natürlich einen ganzen Block Couverture aufschmelzen, jedoch geht dies deutlich länger, als wenn Sie Couverture-Drops verwenden.

Ist die gesamte Couverture geschmolzen stellen Sie das Gerät je nach Kakaogehalt der verwendeten Couverture auf 26-29 Grad zurück und geben Sie die restlichen Couverture Drops hinzu. Unter gelegentlichem Rühren schmelzen diese und kühlen die restliche Couverture ab. Verbleibende Stückchen können mit einem Heissluftföhn nachgewärmt werden. Schlussendlich wird die gesamte Masse auf 29-33 Grad erwärmt. Bevor Sie die Couverture weiterverwenden sollten Sie eine Probe machen. Halten Sie dazu einen Spatel in die Couverture und lassen Sie sie für 5-10 Minuten anziehen. Bei hoher Raumtemperatur kann dies auch im Kühlschrank geschehen. Die Probe sollte an der Oberfläche und darunter fest werden, einen schönen Glanz erhalten und nach Berührung mit dem Finger sollte der Fingerabdruck gut zu sehen sein.

Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie sich auf unserem Blog über die häufigsten Fehler beim Arbeiten mit Couverture informieren. Hat die Probe funktioniert, so können Sie nun nach Lust und Laune Schokoladenprodukte kreieren. Giessen Sie tolle Pralinen, stellen Sie leckere Schokoladentafeln und -figuren her, dekorieren Sie Ihr Gebäck oder trempieren Sie edle Truffes und Schnittpralinen!