Weihnachts-Pralinenkurs in Bern

PKBE19

In unseren öffentlichen Kursen wird in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern gezeigt, wie man seine eigenen Schokoladenkreationen herstellt. Jeder Schritt wird genau erklärt und vorgezeigt. Während des süssen Kurses kann jeder Kursteilnehmer so seine ganz eigenen, handgemachten Pralinen selber herstellen, ausdekorieren und verpacken.

Mehr Infos

8 Artikel


Freie Plätze verfügbar

am 16.12.2017 16:00 - 20:00

120.00 CHF

Grundinformationen

KurstypPralinenkurs
KursortBern
Wochentag des KursesSamstag
Kursdatum16.12.2017
Kurszeit16.00 bis ca. 20.00 Uhr
Kursdauer4 Stunden, inkl. kurzer Pause

Mehr Infos

Pralinenkurs in Bern, Grundinformationen

Entdecke den Chocolatier in dir: lerne in unserem Pralinenkurs, wie man Schokolade (Kuvertüre) fachgerecht temperiert, zu feinen Truffes und Pralinen verarbeitet und hübsch dekoriert. Lass deiner Kreativität freien Lauf: Wie du deine Pralinen verziert ist ganz deinem Geschmack überlassen. Kreiere so individuell deine Lieblingspralinen nach Lust und Laune. Ganz getreu dem Motto: Pralinen selber machen leicht gemacht!

In unseren öffentlichen Kursen wird in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern gezeigt, wie man seine eigenen Schokoladenkreationen herstellt. Jeder Schritt wird genau erklärt und vorgezeigt. Während des süssen Kurses kann jeder Kursteilnehmer so seine ganz eigenen, handgemachten Pralinen selber herstellen, ausdekorieren und verpacken.
Ziel unseres Kurses ist, dass du mit den selbstgemachten Leckereien stolz und glücklich nach Hause gehst und dort das Gelernte dank unserer ausführlichen Unterlagen Zuhause auch ganz einfach nachmachen kannst. Das richtige Temperieren der Kuvertüre oder das Füllen der Pralinen- &Truffesschalen (Hohlkörper) wird danach ein Leichtes sein.


Pralinenkurs-Ablauf

  •          Geschichte und Warenkunde der Schokoladen- und Pralinenherstellung
  •          Herstellung verschiedener Pralinen-/ Truffes-Füllungen (Ganachen)
  •          Kennenlernen verschiedener Verarbeitungstechniken
  •          Pause mit Getränken und kleinen Snacks
  •          Fachgerechtes Temperieren der Schokolade (Kuvertüre)
  •          Ein Stiefel aus Schokolade dekorieren und giessen
  •          Ausdekorieren der eigenen Pralinenkreationen
  •          Verpacken der selbstgemachten Pralinen

 


Pralinen-Kursprogramm & Pralinen Rezepte

Das Weihnachtspralinen-Kursprogramm kann je nach Rohstoffverfügbarkeit leicht variieren. Hier ein paar Beispiele von möglichen Festtags-Kreationen:

  • Waldblütenhonig Pralinen Sterne
  • Lebkuchen / Zimt Truffes
  • Baumnussmarzipan Pralinen
  • Pralinen mit Karamell und Fleur de Sel
  • Truffes mit Alkohol
  • Formenpralinen, gefüllt mit Mandelcreme
  • Orangen Truffes

Voraussetzungen & Teilnehmerzahl

Für Erwachsene und Jugendliche (ab 15 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.


Lernziele, Pralinen und Truffes selber machen 

  •          Pralinen und Truffes selber herstellen können
  •          Herstellung verschiedener Pralinen-/ Truffes-Füllungen (Ganachen)
  •          Unterschiedliche Verarbeitungstechniken kennenlernen
  •          Fachgerechtes Temperieren der Schokolade (Kuvertüre)
  •          Fachmännischer Einsatz verschiedener Dekorationen 
  •          Schokoladenformen selber herstellen (Stiefel)

Im Pralinenkurs Inbegriffen

  •          Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung
  •          Raummiete
  •          Einwegschürze
  •          Verpackungsmaterial
  •          Tragtasche
  •          Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes
  •          Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
  •          Getränke und Snacks
  •          Kursunterlagen mit den Rezepturen für Daheim
  •          Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung

 

Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von readytobake für die Produktion eigener Pralinen Zuhause. Der Rabatt gilt auch für den Bezug von Kuvertüre, um Zuhause Pralinen selber zu machen. Der Rabatt kann ebenso bei einem weiteren Schokoladen- oder Tortenkurs eingesetzt werden.


Kursort Stadt Bern

Anreise mit dem ÖV:

Vom Hauptbahnhof Bern auskommend das Tram der Linie 12 Richtung „Länggasse“ nehmen. Die Fahrzeit beträgt 6 Minuten. Nach vier Haltestellen erreichst du die Haltestelle „Nydegg“. Von hier an dauert es zu Fuss nur noch rund 2 Minuten (180 Meter). Gleich beim Brückenbeginn, befindet sich, am Ende des Gebäudes, der Eingang für die „Nydeggtreppe“. Unten angekommen biegst du rechts ab und findest nach wenigen Metern auf der rechten Strassenseite das Lokal sowie den Kursort. Von aussen hast du direkten Blick in die Kursräumlichkeit hinein. Sollte die Gittertüre am Wochenende oder abends geschlossen sein, einfach kurz ans Fenster klopfen, dann entriegeln wir diese. 

Anreise mit PW:

In der näheren Umgebung hat es mehrere Blaue Zonen und gebührenpflichtige Parkplätze (z.B. bei der Klösterlistutzstrasse, gleich gegenüber dem Bärengraben). Je nach Situation variiert die Verfügbarkeit stark und Wartezeiten sollten einberechnet werden. 

Sollten Unklarheiten, Verspätungen oder andere Fragen auftreten, stehen wir unter 044 480 14 14 gerne zur Verfügung. 

Adresse:  miniSchoggi GmbH und Ready to Bake I Gerberngasse 12 | 3011 Bern 


Kursannullation

Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. Readytobake behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 14 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern.

Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, fallen Gebühren an: Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Kursbeginn werden 50% des Kursgeldes fällig und als Wertgutschein an den Teilnehmer abgegeben. Bei Stornierungen bis 12 Stunden vor Kursbeginn werden 100% des Kursgeldes fällig, wobei 50% als Wertgutschein an den Teilnehmer abgegeben werden. Bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.

Zubehör