Kuvertüre Temperierkurs in Zürich Wollishofen

CTZH06

In diesem Kurs liegt der Hauptfokus auf dem fachmännischen Temperieren von qualitativer Kuvertüre. Unsere Chocolatiers werden dir die zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen und Tablieren) Schritt für Schritt vorzeigen. Diese darfst du dann auch gleich selbst umsetzen und mit den anderen Kursteilnehmern zusammen eintrainieren.

Mehr Infos

8 Artikel

ES SIND NOCH FREIE PLÄTZE VERFÜGBAR.

am 13.09.2017 18:00 - 22:00

120.00 CHF

Grundinformationen

KurstypKuvertüre Temperierkurs
KursortZürich
Wochentag des KursesMittwoch
Kursdatum13.09.2017
Kurszeit18.00 bis ca. 22.00 Uhr
Kursdauer4 Stunden, inkl. kurzer Pause

Mehr Infos

Couverture Temperierkurs

Couverture Temperierkurs - Grundinformationen

In diesem Kurs liegt der Hauptfokus auf dem fachmännischen Temperieren von qualitativer Kuvertüre. Unsere Chocolatiers werden dir die zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen und Tablieren) Schritt für Schritt vorzeigen. Diese darfst du dann auch gleich selbst umsetzen und mit den anderen Kursteilnehmern zusammen eintrainieren.

Für die Kursdauer bekommt jeder Teilnehmer des Kurses von uns ein Temperiergerät zur Verfügung gestellt. 
In diesem Kurs dreht sich alles um die Wissensvermittlung über den Temperierprozess verschiedenster Kuvertüren. 
Da sich die Weisse-, die Dunkle- und Milchkuvertüren anders verhalten beim Vorkristallisieren (Temperieren), wirst du in diesem Kurs gleich lernen, alle drei Kuvertürenarten wie ein Profi zu temperieren. Die Temperierte Schokolade wirst du zu süssen Herzen weiterverarbeiten, damit du das Temperierergebnis auch betrachten kannst. 
Du wirst je 10 Schokoladenherzen pro Kuvertüresorte herstellen, schön verpacken und zu deinen Liebsten mit nach Hause nehmen. 

Unser Kuvertüre Temperierkurs richtet sich an interessierte und passionierte Privatpersonen, aber auch an Konditoren, Bäcker, Auszubildene, Wieder- und Quereinsteiger. 
So lange du dein Wissen erweitern, vertiefen und den professionellen Umgang mit qualitativ hochstehender Kuvertüre festigen möchtest, bist du bei Ready to Bake am richtigen Ort. 


Couverture Temperierkurs - Ablauf

      • Begrüssung
      • Genaues Erklären der Unterschiede der zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen & Tablieren).
      • Demonstration durch die Kursleitung: Weisse Kuvertüre mittels der traditionellen Tabliermethode Temperieren, resp. Vorkristallisieren.
      • Jeder Kursteilnehmer kann seine Weisse Kuvertüre mit Hilfe der Tabliermethode gleich selbst temperieren.
      • Selbständiges giessen von Weissen Schokoladenherzen
      • Demonstration durch die Kursleitung: Der Vorkristallisationsprozess der Milchschokolade mittels der Impfmethode mit Kuvertüre-Drops anwenden.
      • Selbständiges Impfen der Milchkuvertüre durch Kursteilnehmer
      • Pause: Getränke und Snacks
      • Impfmethode fertig anwenden und zehn Milchschokoladenherzen selber giessen.
      • Bei der dunklen Kuvertüre kann der Teilnehmer selbst entscheiden, welche Temperier Methode er ein zweites Mal anwenden und zu kleinen herzigen Schokoladenherzen ausgiessen möchte.
      • Tipps und Tricks werden laufend gezeigt und erklärt.
      • Die 30 selbst gegossenen Schokoladenherzen schön verpacken.

Vorraussetzungen & Teilnehmerzahl

Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Kein Vorwissen notwendig.

Lernziele des Couverture Temperierkurses

      • Kuvertüre fachgerecht zu temperieren.
      • Den Vorkristallisationsprozess mittels der Impfmethode mit Kuvertüre-Drops anzuwenden.
      • Kuvertüre durch die traditionelle Tabliermethode zu temperieren.
      • Die unterschiedlichen Temperier-Methoden richtig anwenden.
      • Zu erkennen, wann die Kuvertüre die richtige Temperatur erreicht hat.
      • Den Unterschied zwischen einer zu warmen und einer zu kalten Kuvertüre kennen.
      • Selbstständiges giessen von je zehn Weissen-, Dunklen- und Milchschokoladenherzen.
      • Schönes Verpacken der selbstgegossenen Schokoladenherzen.

Kursort in der Stadt Zürich

Anreise mit dem ÖV:

Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66      

Anreise mit PW:

Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. 
Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. 

Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist.

Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Hier finden Sie mehr Infos. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag).

Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus:

Mo - Sa

08:00-21:00

Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden.

Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert! 

Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.





KURSANNULLATION

Annullationsversicherung

Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen.

MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern.

Stornierungen

Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.
Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten. 

Umbuchungen

Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig.

Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...