Pralinenkurs für Fortgeschrittene

am 26.11.2019 18:00:00 - 22:00:00

150,00 CHF

In unserem Fortgeschrittenen Pralinenkurs widmen wir uns ganz der hohen Kunst des Überziehens (Trempieren) von selbstgemachten Truffes, Schnittpralinen und dressierten Pralinen mit feinster, temperierter Kuvertüre.

Bitte ein Alternativdatum auswählen - Kurs ausgebucht

am 14.01.2020 18:00:00 - 22:00:00

150,00 CHF

In unserem Fortgeschrittenen Pralinenkurs widmen wir uns ganz der hohen Kunst des Überziehens (Trempieren) von selbst gemachten Truffes, Schnittpralinen und dressierten Pralinen mit feinster, temperierter Kuvertüre.

12 Freie Plätze verfügbar

am 10.03.2020 18:00:00 - 22:00:00

150,00 CHF

In unserem Fortgeschrittenen Pralinenkurs widmen wir uns ganz der hohen Kunst des Überziehens (Trempieren) von selbst gemachten Truffes, Schnittpralinen und dressierten Pralinen mit feinster, temperierter Kuvertüre.

12 Freie Plätze verfügbar

Pralinenkurs für Fortgeschrittene

Mit einem unserer Schokoladenkurse nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die süsse Welt der Schokolade! Ob alleine, mit der Familie oder in der Gruppe wir garantieren Ihnen viel Spass und Freude in einem unserer Schokoladenkurse.

Allgemeine Informationen

Der Pralinenkurs für Fortgeschrittene richtet sich an interessierte Privatpersonen, Bäcker-Konditoren, Köche, Auszubildende, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger, die bereits erste Erfahrungen bei der Pralinenherstellung sammeln konnten oder unseren ersten Pralinenkurs besucht haben und jetzt gerne noch vertiefter in die Welt der Pralinenherstellung eintauchen möchten. 

Was im Pralinengrundkurs gelernt wurde, wird hier im Pralinenkurs für Fortgeschrittene mit vielen weiteren Extras vertieft und Neues erlernt. Sie als Teilnehmer arbeiten mit einem eigenen Temperiergerät, stellen selber Pralinen und Hohlkörper het und unsere Kursleitung sorgt dafür, dass der ganze Verlauf reibungslos von statten geht. Wo im ersten Pralinenkurs noch alle Hohlkörper von uns vorgegeben wurden, dürfen Sie im Pralinenkurs für Fortgeschrittene eine eigene Pralinenform nach Wahl selber giessen.

Ablauf & Herstellung

Neben dem Giessen der eigenen Hohlkörper mit eigener Auswahl der Pralinenform, haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Mandel Roches Pralinen sowie verschiedene Schnittpralinen herzustellen. Darunter auch Pistazien-, Mocca- und Baumnussmarzipan Pralinen.  Die hergestellten Truffes werden, neben der klassischen Verarbeitung, noch mit Couverture umhüllt und anschliessend auf das Truffesgitter gelegt und mit dem traditionellen Truffesmuster «Stachel-Effekt» vollendet.

Um den Pralinenkurs für Fortgeschrittene abzurunden, dürfen Sie als Teilnehmer noch eigene dressierte Nougat Pralinen selber herstellen, welche mit Nougatplättli und einer dünnen Schicht aus Couverture ausgestattet sind. Der Dekoration lassen wir Ihnen und Ihrer Fantasie freien Lauf. Fachgerechtes Temperieren von Schokolade und professionelles Überziehen der Pralinen wird genauso ein Bestandteil dieses Kurses sein. Der Umgang mit Trempiergabeln wird Ihnen hier ebenfalls fachgerecht beigebracht.

Am Schluss des Pralinenkurses für Fortgeschrittene werden alle selber hergestellten Pralinen noch schön für zu Hause verpackt. Neben all diesen leckeren Pralinen, welche Sie mit nach Hause nehmen dürfen, geben wir Ihnen sehr gerne das Kursprogramm mit neuen Rezepturen und genauen Anleitungen mit, damit Sie auch zu Hause in der Lage sind, diese Köstlichkeiten herzustellen.

Wo findet dieser Kurs statt

Wir bieten den Pralinenkurs für Fortgeschrittene nur in Adliswil an, da aufgrund der professionellen Einrichtung und den benötigten Hilfsmitteln sich die Verarbeitung anderweitig etwas schwierig gestaltet. Unsere Kurse können per Vorkasse, auf Rechnung, Paypal oder gleich direkt mit der Kreditkarte bezahlt werden. Alle Informationen dazu bekommen Sie gleich per E-Mail zugesendet.

Detail Informationen


Pralinenkurs für Fortgeschrittene - Grundinformationen

Dieser Kurs richtet sich an interessierte Privatpersonen, Bäcker-Konditoren, Köche, Auszubildende, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger, die bereits erste Erfahrungen bei der Pralinenherstellung sammeln konnten oder bereits unseren ersten Pralinenkurs besucht haben und jetzt gerne noch vertiefter in die Welt der Pralinenherstellung eintauchen möchten. 

In diesem Kurs widmen wir uns ganz dem professionellen Überziehen (Trempieren) von Truffes, Schnittpralinen und dressierten Pralinen mit temperierter Couverture. Jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Kurses mit ca. 75 selbst hergestellten Pralinen und Truffes nach Hause gehen.


Übersicht Pralinenkurs für Fortgeschrittene 

Jeder Teilnehmer arbeitet mit einem eigenen Temperiergerät und die Kursleitung sorgt mit einer Schritt für Schritt Anleitung für einen reibungslosen Ablauf.
Das Giessen einer eigenen Pralinenform nach Wahl (Herstellung von Formpralinen) wird in diesen vier Stunden ebenfalls ermöglicht. Zudem darf jede Person eigenen Mandel Rochers Pralinen herstellen.

Es werden verschiedene Schnittpralinen (Pistazien- und Moccapralinen) sowie traditionelle Baumnussmarzipan-Pralinen mit einer dünnen Schicht Couverture umhüllt (trempiert) und dekoriert.


Die Truffes werden mit Couverture verschlossen und mit Hilfe von Trempiergabeln mit einer dünnen Schicht Couverture umhüllt. Anschliessend werden die Truffes auf dem Trüffelgitter platziert und so gerollt, dass das traditionelle Truffes-Muster (Stachel-Effekt) entsteht.

Zudem kann jeder Teilnehmer seine eigenen dressierten Nougat-Pralinen herstellen, mit Nougatplättli ausstatten und mit einer dünnen Schicht Couverture überziehen. Eine edle Dekoration, eine edle Perle, darf nicht fehlen!

Am Ende des Kurses werden die edlen Pralinen und Truffes schön und sicher für zu Hause verpackt und alle Teilnehmer dürfen das Kursprogramm mit den Rezepturen und den genauen Anleitung einpacken, sodass die edlen Leckereien auch Zuhause wieder einmal hergestellt werden können. 


Pralinenkurs für Fortgeschrittene - Ablauf

    • Begrüssung
    • Herstellung der eigenen dressierten Nougat-Pralinen
    • Eigene Truffes füllen, verschliessen und mit Hilfe einer Trempiergabel mit Couverture überziehen und über ein Trüffelgitter rollen (Stachel-Effekt)
    • Selbständiges Giessen einer eigenen Pralinenform nach Wahl (Formengiessen)
    • Pause: Getränke und Snacks
    • Wertvolle Tipps und Tricks für das richtige Überziehen von Pralinen und Truffes
    • Fachgerechtes Trempieren (Überziehen) von Mocca-, Pistazien-, Baumnuss- und Nougatpralinen mit Hilfe einer Trempiergabel
    • Herstellung eigener Mandel Roches Pralinen
    • Die eigenen Kreationen beliebig ausdekorieren
    • Die selbst gemachten Kreationen schön verpacken
    • Verabschiedung

Pralinenkurs für Fortgeschrittene Kursprogramm & Pralinen Rezepte

Jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Kurses mit ca. 75 selbst hergestellten Pralinen und Truffes nach Hause gehen:

      • Ca. 21 eigene Formpralinen (Pralinenform)
      • 7 Pistazienschnittpralinen
      • 7 Baumnussmarzipan Pralinen
      • 7 Moccaschnittpralinen     
      • 7 gestachelte Truffes
      • 7 selbst dressierte Nougatpralinen mit Nougatplättli
      • Ca. 20 selbst hergestellte Mandel Rochers

Voraussetzungen & Teilnehmerzahl

Für diesen Kurs ist ein Basiswissen was die Pralinenherstellung anbelangt vonnöten. Personen, die bei uns den ersten Pralinenkurs besucht haben oder im Beruf auf irgendeine Art mit Pralinen zu tun haben, sind für diesen Kurs perfekt vorbereitet. Wir nehmen maximal 12 Teilnehmer, da uns die individuelle Betreuung sehr wichtig ist. Der Kurs eignet sich für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene.


Lernziele des Fortgeschrittenen Pralinenkurses

    • Trempieren der Pralinen (Fachgerechtes Überziehen der Pralinen mit einer dünnen Schicht Couverture)
    • Verarbeitung einer Schnittganache (Pistazien- und Moccapralinen) 
    • Selbständiges Herstellen von Formpralinen (Pralinenform Giessen)
    • Herstellen von dressierten Nougat Pralinen 
    • Truffes mit Stachel Effekt kreieren
    • Kreatives und professionelles Dekorieren von Truffes und Pralinen
    • Herstellen von Mandel Rochers

Im Pralinenkurs für Fortgeschrittene inbegriffen

      • Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung
      • Raummiete
      • Stoffschürze für die Dauer des Kurses
      • Verpackungsmaterial
      • Tragtasche
      • Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes
      • Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
      • Getränke und Snacks
      • Kursunterlagen mit den Rezepturen für Zuhause
      • Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung

Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer.

Alle Kursteilnehmer erhalten nach dem Kurs einen 10% Gutschein. Dieser kann gleich nach dem Kurs in unserem Laden in Adliswil für den Bezug von Materialien angerechnet oder innerhalb eines Jahres im Onlineshop eingelöst werden. Kurse oder Wertgutscheine sind vom Rabattgutschein ausgeschlossen. 



Kursimpressionen




 

Weiter lesen