Torten Grundkurs 2

am 15.09.2019 10:00:00 - 18:00:00

350,00 CHF

In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von verschiedenen eigenen Schokoladendekorationen. Zudem stellt jeder Kursteilnehmer sein eigenes Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperboden her.

Bitte ein Alternativdatum auswählen - Kurs ausgebucht

am 02.11.2019 10:00:00 - 18:00:00

350,00 CHF

In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von verschiedenen eigenen Schokoladendekorationen. Zudem stellt jeder Kursteilnehmer sein eigenes Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperboden her.

9 Freie Plätze verfügbar

am 15.11.2019 10:00:00 - 18:00:00

350,00 CHF

In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von verschiedenen eigenen Schokoladendekorationen. Zudem stellt jeder Kursteilnehmer sein eigenes Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperboden her.

12 Freie Plätze verfügbar

am 09.02.2020 10:00:00 - 18:00:00

350,00 CHF

In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von verschiedenen eigenen Schokoladendekorationen. Zudem stellt jeder Kursteilnehmer sein eigenes Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperboden her.

12 Freie Plätze verfügbar

 


TORTEN-GRUNDKURS 2 IN ZÜRICH - KURSINFORMATIONEN

In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von raffinierten Schokoladendekorationen (Schokoladenblumen, Spiralen, Fächer etc.). Zudem stellt jeder Kursteilnehmerein Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperböden her. Der Kurs wird von gelernten Konditoren und Confiseuren begleitet, welche ihr Wissen weitergeben, so dass die Herstellungsschritte von den Kursteilnehmern gleich selber umgesetzt werden können.

Jeder Kursteilnehmer darf seine selbstgemachten Torten am Ende natürlich mit nach Hause nehmen. Alle vier Torten können eingefroren werden, damit man diese für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder für das spätere Geniessen aufbewahren kann.

Der Kurs dauert acht Stunden, wobei eine Mittagspause einberechnet ist, welche gleich zusammen verbracht wird. Für die Verpflegung während der Mittagspause ist gesorgt.

Zu beachten ist, dass der Tortengrundkurs 2 aufbauend zum Tortengrundkurs 1 ist. Der Besuch des ersten Tortengrundkurses ist daher zwingend, da viele Arbeitsschritte, Techniken und Herstellungsmethoden des Tortengrundkurs 1 nicht mehr gezeigt werden und bereits bekannt sein müssen.


SELBSTGEMACHTE TORTEN & REZEPTE

Es werden vier verschiedene Torten durch den Teilnehmer angefertigt, daher ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Die Torten haben je einen Durchmesser von ca. 14cm. Folgende Tortenkreationen werden am Kurs hergestellt:

  • Tiramisu Torte
  • Fruchtige Quarktorte in Herzform
  • Passionsfrucht-Kokosnuss Torte
  • Haselnuss-Karamell Torte

Aus Zeitgründen werden die Biskuits von uns vorgebacken und bereitgestellt. Jeder Teilnehmer erhält mehrere runde Biskuits und eines in Herzform.

Die Kursteilnehmer stellen für die Haselnuss-Karamell sowie für die Passionsfrucht-Kokosnusstorte jeweils einen eigenen Knusperboden her. Alle Schritte werden durch die Kursleitung vorgezeigt und parallel dazu von Ihnen umgesetzt, was einen nachhaltigen Lerneffekt erzeugt. 

Ein wichtiges Element wird das Herstellen des Passionsfruchtgelées sein, da dieses in die Passionsfrucht-Kokosnusstorte eingearbeitet wird. Weiter lernen Sie wie glänzende Tortenglasuren über eine Torte gegossen und anschliessend ausgiebig verziert werden.

Die Herstellung einer vielfältigen Schokoladendekoration wird ein weiterer Schritt in diesem Kurs sein. Dieses Detail ist nämlich in mehreren Variationen einsetzbar, schmückt die Torte aus und sorgt für einen einmaligen «WOW-Effekt», der so schnell nicht vergessen geht.  


Zudem wird Ihnen die Anwendung von «Cake-Lace» beigebracht, die einerseits als Randdekoration um die eigene Torte herum gelegt werden kann, was diese schön elegant macht oder andererseits eine magische Dekorationsmöglichkeit für den Tortentopper bildet, wenn es Zuhause mal schneller gehen muss. Eine Dekorationstechnik, die sich genauso für viele andere Tortenkreationen einsetzen lässt. 

Am Ende des Kurstages, werden die Torten in Tortenschachteln verpackt und können in den von uns bereitgestellten Tragtaschen mitgenommen werden. So ist ein sicherer Transport garantiert.

Der Tortengrundkurs 2 richtet sich an jene Personen, die Freude & Interesse gegenüber professionell überzogenen Torten zeigen und gerne erlenen möchten, einmalige Dekorationen selber ganz einfach herzustellen.

TORTENKURS-ABLAUF

  • Begrüssung  
  • Gemeinsames schneiden der Torten-Biscuitböden 
  • Eigenes Herstellen der verschiedener Tortenfüllungen, Glasuren und Fruchtgelées
  • Richtiges Abfüllen der selbst gemachten Tortenfüllungen
  • Unterschiedliche Dekorationstechniken für die Tortendekorationen kennen lerne: Blume Aufdressieren, 3 verschiedene Glasuren herstellen und einsetzen, Spitzendekor (Cake Lace) verarbeiten sowie filigrane Schokoladendekorationen kreieren
  • Pause: Getränk und kleiner Mittagslunch
  • Wertvolle Tipps und Tricks für die Tortenherstellung
  • Verschiedene Tortendekorationen selbst herstellen
  • Professionelles Fertigstellen und Ausgarnieren der Torten
  • Gemeinsames Verpacken der selbst gemachten Torten
  • Verabschiedung


ALLERGENE & ZUTATEN

Bitte beachte, dass gewisse Torten, alle oder eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und im Kurs nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl, Nüsse und Gelatine. Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final.

Alle Torten werden mit Hilfe von Gelatine hergestellt. Solltest du eine Allergie haben und nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden kann, schicke uns doch eine kurze E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren in unseren Torten können wir dennoch nie völlig ausschliessen, da wir den Kurs in einem gemeinsamen Raum durchführen.

VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL

Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Zu beachten ist, dass der Tortengrundkurs 2 aufbauend zum Tortengrundkurs 1 ist, der vorgängige Besuch des Tortengrundkurs 1 ist daher zwingend. Sollte der erste Kurs nicht besucht worden sein, behalten wir uns einen Ausschluss aus dem Tortengrundkurs 2 vor.

LERNZIELE DES TORTENGRUNDKURSES

      • Mehrlagige Tortenfüllungen und Tortencremen herstellen (Torten Rezepte)
      • Korrekte Herstellung eines Fruchtgelées 
      • Herstellung von Tortenglasuren (Mirror Glace)
      • Fachgerechtes Einsetzen der mehrlagigen Torten
      • Verschiedene komplexere Dekorationstechniken lernen
      • Die Vielfältigkeit und Verarbeitungstechniken von Couverture kennen lernen
      • Das fachgerechte Glasieren von Torten erlernen
      • Cake Lace Dekorationen selber herstellen

TORTENKURS-DAUER

Der Kurs dauert etwa 8 Stunden inkl. Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer werden).


IM TORTENKURS INBEGRIFFEN

      • Kursleitung
      • Raummiete
      • Einwegschürze
      • 4 selbst gemachte Torten zum nach Hause nehmen
      • Vorgebackene Biscuits (14 cm Durchmesser)
      • Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
      • Mittagslunch und Getränke
      • Kursunterlagen mit den Torten-Rezepturen für zuhause
      • Verpackungsmaterial (Tortenschachtel + Tragtasche)

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop für alle Produkte und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. 
Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse sowie private Events.

 TORTENKURS-DURCHFÜHRUNGSORT

Weil beim Tortengrundkurs für max. 12 Personen eine professionelle Ausstattung benötigt wird (insbesondere ein Hochleistungskühlschrank sowie ein doppelter Tiefkühler, damit das Kühlen der vielen Torten auch einwandfrei klappt), wird der Kurs ausschliesslich in der eigenen, klimatisierten und modernen Location in der Stadt Zürich durchgeführt.

Weiter lesen