Tortengrundkurs 1 in der Stadt Zürich

TG1ZH11

In unserem Tortengrundkurs kann jeder Teilnehmer 5 der bekanntesten und beliebtesten Torten selbst herstellen und am Ende mit nach Hause nehmen. Du erlernst verschiedene Herstellungstechniken und setzt sie sogleich in die Tat um. Unsere Kurse werden von gelernten Konditoren bzw. Confiseuren durchgeführt, die dich fachkundig anleiten und mit grosser Freude unterstützen.

Mehr Infos

1 Artikel

kurs findet statt.

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

am 09.07.2017 10:00 - 18:00

295.00 CHF

Grundinformationen

KurstypTortengrundkurs
KursortZürich
Wochentag des KursesSonntag
Kursdatum09.07.2017
Kurszeit10 Uhr bis ca. 18 Uhr
Kursdauer8 Stunden, inkl. Mittagspause

Mehr Infos

TORTEN-GRUNDKURS IN ZÜRICH - KURSINFORMATIONEN

Im Torten Grundkurs darf jeder Kursteilnehmer 5 verschiedene Torten herstellen (je à 14 cm Durchmesser). Der Hauptfokus des Kurses liegt beim Herstellen von diversen Tortenfüllungen und dem professionellen Einsetzen (Befüllen/Schichten/Überziehen) der Torten. Es werden diverse Herstellungstechniken aufgezeigt und von den Kursteilnehmern gleich selber umgesetzt. Unser Motto: Übung macht den Meister!

Am Ende darf jeder Kursteilnehmer seine selbstgemachten Torten nach Hause nehmen. Vier von den Torten können eingefroren werden, damit man diese an unterschiedlichen Anlässen geniessen kann.

Torten selbst gemacht

Es werden die 5 beliebtesten Tortengeschmacksrichtungen kreiert:

    • Joghurt Torte
    • Ananas Royal Torte
    • Truffes Torte
    • Schweden Torte
    • Zuger Kirschtorte (Alternativvariante: Baileys, Grand Manier, Amaretto oder alkoholfrei Variante mit Kaffee)

Die Biscuits werden aus zeitlichen Gründen von uns vorgebacken und bereitgestellt, jedoch bekommen alle Kursteilnehmer ein Kursprogramm mit der genauen Backanleitung und den Rezepturen. Viele Tipps & Tricks zur Biscuit-Herstellung werden ausgiebig am Kurstag erläutert, damit es Zuhause garantiert klappt.

Die Kursteilnehmer lernen wie sie ihr Biscuit schnell und einfach, ohne Unebenheiten schneiden können. Weiter lernen sie den richtigen Einsatz von Gelatine (ohne zu verklumpen) für die Füllungen (3 Torten mit / 2 Torten ohne Gelatine). Die Kursleitung, zeigt ihnen, wie sie ihre Torten fachgerecht einsetzen, von Hand schichten und überziehen. Zudem lernen sie wie man eine Torte richtig hält und sie mit Mandelkrokant, Schokoladenstreusel, etc. einstreut. Dies wird durch den Kursteilnehmer gleich selbst geübt. 

Am Ende werden die Torten noch schön dekoriert und in Tortenschachtel verpackt. Für den sicheren Transport werden Tragtaschen von uns bereitgestellt.

Der Kurs richtet sich an Personen, welche lernen möchten, wie professionelle Torten von höchster Qualität selbst hergestellt werden können. Torten, die nicht nur wunderschön aussehen, sondern auch super lecker schmecken.

Unser Kursziel ist, dass jeder Teilnehmer mit seinen selbst gemachten Torten glücklich nach Hause geht und das Gelernte mit Hilfe der ausführlichen Unterlagen (inkl. Torten Rezepte) auch zuhause selber umsetzen kann.


TORTENKURS-ABLAUF

      • Begrüssung  
      • Einführung in die Welt der Torten
      • Die 5 vorgebackenen Torten-Biscuitböden schneiden
      • Gemeinsames Herstellen verschiedener Tortencremen und Tortenfüllungen (Torten Rezepte)
      • Richtiges Abfüllen der selbst gemachten Tortenfüllungen
      • Die Herstellung verschiedener Torten-Biscuits erklären (Theorie-Teil)
      • Pause: Getränk und kleiner Mittagslunch
      • Wertvolle Tipps und Tricks für die Tortenherstellung
      • Professionelles Fertigstellen und Ausgarnieren der Torten (Torten dekorieren)
      • Torten mit Marzipan überziehen lernen
      • Verschiedene kleine Tortendekorationen herstellen
      • Gemeinsames Verpacken der selbst gemachten Torten
      • Verabschiedung

TORTEN-KURSPROGRAMM & TORTEN-REZEPTE

In diesem Kurs stellen Sie fünf Torten her. Die Biskuits der Torten haben einen Durchmesser von 14 cm, mit dem Überzug und Dekoration ist es dann noch ein wenig mehr und sind je für ca. 6 Personen. 
Folgende Tortenkreationen werden Sie selber herstellen: 

      • Ananas-Royal-Torte (Bayrische Creme)
      • zartschmelzende Truffes-Torte (Ganache)
      • frische Joghurt-Torte (Geschlagene Creme)
      • Zuger Kirschtorte, kann auf Wunsch auch mit einem anderen Alkohol gemacht werden (Butter Creme)
      • Klassische Schweden-Torte (Rahmtorte)

Die Schweden-Torte muss innerhalb von 3 Tagen nach der Herstellung genossen werden, die anderen Torten können ohne weiteres tiefgekühlt bis zu 3 Monate gelagert werden. So haben Sie für anstehende Feiern auch gleich ein feines und selbstgemachtes Dessert zur Hand!


ALLERGENE & ZUTATEN

Bitte beachten Sie, dass gewisse Torten, alle dieser Zutaten oder eine Kombination davon beinahlten. Dies kann vor und im Kurs nicht verändert werden: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl und Gelatine.Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final.Drei Torten werden mit Hilfe von Gelatine hergestellt.

Falls Sie an einer Allergie leiden und sich nicht sicher sind, ob die kritische Zutat ersetzt werden kann, dürfen Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Das Risiko von Allergen-Spuren in unseren Torten können wir dennoch nie völlig ausschliessen, da der Kurs in einem gemeinsamen Raum durchgeführt wird. 

VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL

Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.

LERNZIELE DES TORTENGRUNDKURSES

    • Schneiden von Biscuitböden
    • Unterschiedliche Tortenfüllungen und Tortencremen herstellen (Torten Rezepte)
    • Verschiedene Verarbeitungstechniken anwenden
    • Fachgerechtes Einsetzen der Torten
    • Richtiges Überziehen einer Torte mit Marzipan oder Rollfondant
    • Professionelles Fertigstellen der Torten
    • Verschiedene Dekorationstechniken lernen
    • Umgang mit Gelatine kennen

TORTENKURS-DAUER

Der Kurs dauert etwa 7 Stunden inkl. ca. 1 Stunde Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause kann der Kurs dann auch ein wenig länger oder kürzer werden)


IM TORTENKURS INBEGRIFFEN

        • Kursleitung
        • Raummiete
        • Einwegschürze
        • 5 selbst gemachte Torten zum nach Hause nehmen
        • Vorgebackene Biscuits (5 x 14 cm Durchmesser)
        • Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
        • Mittagslunch und Getränke
          • Vorspeise: Salat & Brot
          • Hauptspeise: Pasta mit verschiedenen Saucen (Allergien bitte bei Anmeldung angeben)
        • Kursunterlagen mit den Torten-Rezepturen für zuhause
        • Verpackungsmaterial (Tortenschachtel + Tragtasche)

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backutensilien von miniSchoggi und ReadytoBake für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen.

TORTENKURS-DURCHFÜHRUNGSORT

Weil beim Tortengrundkurs für max. 12 Personen eine professionelle Ausstattung benötigt wird (insbesondere ein Hochleistungskühlschrank sowie ein doppelter Tiefkühler, damit das Kühlen der vielen Torten auch einwandfrei klappt), wird der Kurs ausschliesslich in der eigenen, klimatisierten und modernen Location in der Stadt Zürich durchgeführt.


Kursort in der Stadt Zürich

Anreise mit dem ÖV:

Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66      

Anreise mit PW:

Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. 
Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. 

Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist.

Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Hier finden Sie mehr Infos. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag).

Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus:

Mo - Sa

08:00-21:00

Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden.

Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert! 

Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.





KURSANNULLATION

Annullationsversicherung

Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen.

MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern.

Stornierungen

Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.
Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten. 

Umbuchungen

Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig.

Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

Zubehör

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...