• Neu

Mini-Hochzeitstortenbackform 3-stöckig

5,50 CHF
Bruttopreis

Diese Mini-Hochzeitstortenbackform 3-stöckig ist aus einem Teil gefertigt. Der Boden kann nicht wie bei einer Springform herausgelöst werden und die seitlichen Wände sind nicht verstellbar. Dadurch wird die Hitze gleichmässig verteilt und Du zauberst perfekte Mini-Hochzeitstörtchen, die sich mit besonders ebenen Flächen auszeichnen und sehr gleichmässig ausbacken.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: 6

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Runde Kuchenbackform Ø 7 cm / Höhe: 8 cm
Produktionsland
Italien
Material
Aus Aluminium
Anwendungshinweis
Hitzebeständig bis maximal 220°C
Pflegehinweise
Nicht spülmaschinenfest
Beschreibung

Mini-Hochzeitstortenbackform 3-stöckig

Diese Mini-Hochzeitstortenbackform 3-stöckig  ist aus einem Teil gefertigt. Der Boden kann nicht wie bei einer Springform herausgelöst werden und die seitlichen Wände sind nicht verstellbar. Dadurch wird die Hitze gleichmässig verteilt und du zauberst Bisquits, die sich mit besonders ebenen Flächen auszeichnen und sehr gleichmässig ausbacken.

Mit dieser Mini-Hochzeitstortenbackform 3-stöckig kannst Du echt leckere und edle Törtchen herstellen und dies in einer sehr einfacher und super Weise.

Hochzeitstorte-Backform - Anwendung

Zu Beginn muss natürlich ein passender Teig zubereitet werden. In dieser Form können Cakes oder Brote gebacken werden.

Einfacher Cake

100 g Butter

90 g Zucker

1 EL Vanillezucker

90 g Ei

100 g Weissmehl

2/3 Tl Backpulver

20 g Vollmilch

1 Prise Salz

Schokotropfen oder Beeren

Butter und Zucker zusammen schaumig rühren, das Ei in Schlucken hinzugeben. Dann Mehl und Backpulver unterziehen. Zum Schluss werden mit dem Handrührgerät die Milch und das Salz untergemischt, die backfesten Tropfen oder die Beeren können leicht untergehoben werden.

Der Teig wird dann in die mit Backpapier ausgelegte, eingefettete oder mit Backtrennspray besprühte Form gegeben und bei 160 °C während etwa einer Stunde gebacken. Zum Schluss die Stäbchenprobe machen, dann den Kuchen in der Form leicht abkühlen lassen. Dann kann der fertige Kuchen aus der Form genommen oder gestürzt werden.

Mit ein wenig Puderzucker bestreut ist der Kuchen auch schon servierbereit. Natürlich kann man ihn dann auch aufschneiden und eine leckere Creme zwischen die Schichten geben.

So kreieren Sie leckere Cakes mit einer tollen Optik. Die Form kann gleich von Hand gewaschen werden, sie sollte aber nicht in die Spülmaschine gegeben werden.