Couverture Temperierkurs

Aktive Filter

 

Couverturen Temperierkurs

Mit unserem Schokoladenkurs «Kuvertüre Temperieren» nehmen wir Siemit auf eine spannende Reise in die süsse Welt der Kunst des Temperierens undder Herstellung von eigenen Schokoladenprodukten! Ob alleine, mit der Familieoder in der Gruppe – wir garantieren Ihnen viel Spass, Wissen und Freude indiesem Schokoladenkurs!

Wollen Sie die Liebsten zuhause oder die Freundemit selbstgegossenen Schokoladenherzen sowie einem grossen Know-how über dasfachgerechte Tablieren und Temperieren und die Handhabung von Temperiergerätenüberraschen? In unserem Kurs lernen Sie unter fachkundiger Anleitung, wie mandie Kuvertüre richtig temperiert und tabliert und daraus eigeneSchokoladenprodukte herstellen kann. Ein süsses Erlebnis, welches garantiert inErinnerung bleibt.

Allgemeine Informationen

Im Kuvertüren Temperierkurs bekommen Sie als Teilnehmer je einTemperiergerät von uns zur Verfügung gestellt, mit welchem Sie während derganzen Zeit arbeiten können.  Es werdenfolgende Themenbereiche vom Chocolatier demonstriert und von Ihnen alsTeilnehmer dann gleich nachgemacht: Vorkristallisationsprozess mittels derImpfmethode, unterschiedlichen Temperier-Methoden selber richtig anwenden,selbstständiges Impfen, Tablieren und Temperieren, Herstellen vonSchokoladenprodukten wie Schokoladenherzen sowie das Herstellen von eigenenSchokoladentafeln sowie das Know-how rund um die Kuvertüre sowie der Pflege derSchokoladenformen.

Ab 12 Jahren ist jede Person bei uns herzlichen Willkommen und darf in Kunst des Temperierens von Couvertüre mit einsteigen und gleich selber Hand anlegen. Am Ende des Kurses dürfen die selber hergestellten Kreationen selbstverständlich schön verpackt alle mit nach Hause genommen werden.

Der Kursrichtet sich neben Konditoren, Bäckern, Auszubildenden etc. auch aninteressierte und passionierte Privatpersonen.

Die richtigeVerarbeitung der Couverture und die Herstellung der Tafeln undSchokoladenherzen

Neben der süssen Versuchung von der leckeren Kuvertüre zu naschen,dreht sich in unserem Kuvertüren Temperierkurs alles rund um das Wissen derTemperierprozesse verschiedener Schweizer Kuvertüren. Welches sind diehäufigsten Fehler, wie sehen diese aus, welche Auswirkungen können Sie auf dasgewünschte Endergebnis haben und was können Sie in Zukunft dafür tun dies zuvermeiden. Vier süsse Stunden gepaart mit Theorie und Praxis machen Sie zumChocolatier.

Da sich die drei Schokoladenarte (Weiss, Milch und Dunkel)verschieden beim Vorkristallisieren verhalten, lernen Sie in diesem Kurs gleichalle drei professionell zu temperieren um so auch zu Hause süsseSchokoladenfiguren aus Schokoladenformen zu giessen und geniessen. Im Kurs wirdIhnen der genaue Unterschied zwischen den zwei hauptsächlichenTemperiermethoden erklärt – Impfen & Tablieren.

Die Kursleitung zeigt Ihnen den Vorkristallisierungsprozess der weissen Schokolade vor und Sie dürfen dies danach gleich nachmachen und die weisse Kuvertüre selber impfen und daraus Schokoladentafeln giessen.

Mit der Milchkuvertüre wird die traditionelle Tabliermethode aufgezeigt und Sie als Teilnehmer dürfen dann mittels der Tabliermethode die Milchkuvertüre selber temperieren und daraus genauso Schokoladentafeln giessen.

Mit der dunklen Kuvertüre ist Ihnen als Teilnehmer selber überlassen welche Methode Sie anwenden möchten und auch hier dürfen Sie selbstverständlich Tafeln giessen.

Am Ende des Kurses gehen Sie mit etwa 36 selbstgegossenen mini Schokoladentafeln nach Hause.

Hier findenunsere Kurse statt

Wir bieten unseren Schokoladenkurs aufgrund der benötigtenMaterialien und der professionellen Ausstattung nur in Adliswil (Zürich) an.Unsere Kurse können per Vorkasse, auf Rechnung, Paypal oder gleich direkt mitder Kreditkarte bezahlt werden. Alle Informationen dazu bekommen Sie gleich perE-Mail zugesendet.

Detail Information


Couverture Temperierkurs - Grundinformationen

In diesem Kurs liegt der Hauptfokus auf dem fachmännischen Temperieren von qualitativ hochwertiger Couverture. Unsere Chocolatiers werden Ihnen die zwei Haupt-Temperiermethoden, das Impfen und das Tablieren Schritt für Schritt vorzeigen. Beide Methoden dürfen Sie dann auch gleich selbst umsetzen und mit den anderen Kursteilnehmern zusammen üben.

Für die Dauer des Kurses bekommt jeder Teilnehmer von uns ein eigenes Temperiergerät zur Verfügung gestellt. 
In diesem Kurs dreht sich alles um das Wissen über den Temperierprozess verschiedenster Couverturen. Im Kurs lernen Sie auch die häufigsten Fehler des Temperierens, deren Aussehen und Auswirkung kennen und wie man diese in Zukunft vermeiden kann. Wichtig dabei ist vor allem, dass man den essenziellen Vorkristallisierungsprozess (Temperieren) verstehen und erkennen lernt.


Da sich die weisse, die dunkle und die Milchcouverture beim Vorkristallisieren (Temperieren) unterschiedlich verhalten, werden Sie in diesem Kurs gleich lernen, alle drei Sorten wie ein Profi zu temperieren. Die temperierte Schokolade werden Sie zu süssen Mini-Schokoladentafeln weiterverarbeiten, damit Sie das Temperierergebnis auch betrachten und geniessen können.

Sie werden 12 Mini-Schokoladentafeln pro Couverturesorte herstellen. Diese können Sie mit ausgewählten Dekorationen veredeln und zum Schluss schön verpacken und zu Ihren Liebsten mit nach Hause nehmen. Jeder Kursteilnehmer geht am Ende des Kurses mit 36 selbst temperierten und gegossenen Mini-Schokoladentafeln nach Hause.

Unser Couverture Temperierkurs richtet sich an interessierte und passionierte Privatpersonen, aber auch an Konditoren, Bäcker, Auszubildende, Wieder- und Quereinsteiger.

Wenn Sie Ihr Wissen erweitern, vertiefen und den professionellen Umgang mit qualitativ hochwertiger Couverture festigen möchten, sind Sie bei uns am richtigen Ort.


Couverture Temperierkurs - Ablauf

      • Begrüssung
      • Genaues Erklären der Unterschiede der zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen & Tablieren).
      • Temperieren der weissen Couverture mit der Impfmethode
      • Selbständiges Giessen von 12 weissen Mini-Schokoladentafeln
      • Temperieren der Milchcouverture mittels der traditionellen Tabliermethode
      • Pause mit Mineral, Kaffee, Tee, Chips & Salzstangen (Gerne dürfen Sie selbst Sandwiches oder Sonstiges zum Verzehr in der Pause mitnehmen)
      • Zwölf kleine Schokoladentafeln aus Milchcouverture giessen und verzieren
      • Bei der dunklen Couverture kann jeder Teilnehmer selbst entscheiden, welche Methode er ein zweites Mal anwenden möchte, anschliessend wird die Couverture zu kleinen herzigen Tafeln ausgegossen und verziert
      • Tipps und Tricks werden laufend gezeigt und erklärt
      • Die 36 selbst gegossenen Schokoladentafeln werden schön verpackt und nach Hause genommen

Voraussetzungen & Teilnehmerzahl

Maximal 12 Teilnehmer können an einem Kurs teilnehmen, um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten. Der Kurs eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht vonnöten.

Lernziele des Couverture Temperierkurses

      • Sie können Couverture fachgerecht temperieren
      • Sie beherrschen die Impfmethode
      • Sie können Couverture durch die traditionelle Tabliermethode verarbeiten
      • Sie erkennen, wann die Couverture die richtige Temperatur erreicht hat
      • Der Unterschied zwischen einer zu warmen und einer zu kalten Couverture ist Ihnen bekannt
      • Das selbstständige Giessen von je 12 kleinen, Weissen-, Dunklen- und Milchschokoladentafeln.
      • Schönes Verpacken der selbst gegossenen Schokoladenprodukte

Rabattgutschein

Alle Kursteilnehmer erhalten nach dem Kurs einen 10% Gutschein. Dieser kann gleich nach dem Kurs in unserem Laden in Adliswil für den Bezug von Materialien angerechnet oder innerhalb eines Jahres im Onlineshop eingelöst werden. Kurse oder Wertgutscheine sind vom Rabattgutschein ausgeschlossen.


Kursimpressionen