Sojalecithin, 50g

24,90 CHF
Bruttopreis
002628

Lecithin wird schon seit fast 100 Jahren bei der Herstellung von Schokolade verwendet. Lecithin bewirkt quasi die Verbindung der Fettphase und der Wasserphase in der Schokolade und senkt dadurch die Viskosität (Fliesseigenschaft) der Schokolade. Durch die Beigabe wird die eigene Bean to Bar Schokolade flüssiger, ohne viel mehr Kakaobutter beizugeben oder den Geschmack zu verändern.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Gewicht
50 g
Produktionsland
Schweiz
Zutaten
Sojalecithin
Lagerhinweis
Kühl und trocken bei ca. 18°C
Produkt vegetarisch
Ja
Allergene
Sojabohnen
Produkt Lactosefrei
Ja
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Ja
Beschreibung

Sojalecithin, 50 g

Lecithin wird schon seit fast 100 Jahren bei der Herstellung von Schokolade verwendet. Lecithin bewirkt quasi die Verbindung der Fettphase und der Wasserphase in der Schokolade und senkt dadurch die Viskosität (Fliesseigenschaft) der Schokolade. Durch die Beigabe wird die eigene Bean to Bar Schokolade flüssiger, ohne viel mehr Kakaobutter beizugeben oder den Geschmack zu verändern.

Sojalecithin wir bei der Herstellung von Pflanzenölen bei Sojabohnen gewonnen. Die zähe Masse wirkt bis 0.5% der Menge, eine höhere Zugabe macht keinen Sinn, weil sonst die Bean to Bar Schokolade wieder zähflüssiger wird. Stellen Sie daher bsp, 1 kg Schokolade her, sollten Sie maximal 5 g Lecithin beigeben und nicht mehr.

Die Verwendung von Lecithin ermöglicht die Senkung der Viskosität, dadurch wird die Schokolade etwas flüssiger und lässt sich besser Verarbeiten, sei es zu Schokoladentafeln oder aber Pralinen. Speziell wenn Sie die eigene Bean to Bar Schokolade für Hohlfiguren oder Pralinenschalen verwenden möchten, raten wir Ihnen, Lecithin zu verwenden.