Folie für Tiefziehgerät, weiss, 0.5 mm, 30 Stück

60,00 CHF
Bruttopreis
003994

Mit einem Tiefziehgerät und der passenden Folie können Sie kostengünstig personalisierte und aussergewöhnliche Formen für Schokolade, Cremen und Patisserien herstellen. Eine erwärmte Plastikfolie wird über das Modell der gewünschten Form gezogen, so entstehen Formen, mit denen Sie immer wieder Schokolade, Creme, Seife, Beton, Ton, Gelee und vieles mehr in Form bringen können.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: 11

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Seitenlänge: 23.5 cm / Dicke: 0.5 mm
Farbe(n)
Weiss
Material
Lebensmittelechter Plastik recyclebar
Menge
30 Stück
Hinweis
Temperaturstufe 5, Dauer 2 Minuten
Anwendungshinweis
Schutzfolie vor dem Einspannen abziehen
Beschreibung

Folie für Tiefziehgerät, weiss, 0.5 mm, 30 Stück

Möchten Sie Ihre eigenen Pralinen kreieren, edle Schokoladentafeln giessen oder ein Dessert mit einer aussergewöhnlichen Form herstellen, so ist das Tiefziehgerät der perfekte Helfer. Aus Beton, einem speziellen Pulver, Stein, Ton oder sogar einer Kartoffel stellen Sie ein Modell her, welches Ihren Wünschen entspricht. Dann muss nur noch das Gerät vorbereitet und die Folie eingelegt werden und schon kann es losgehen. Im Handumdrehen halten Sie Ihre eigene Form in den Händen. Diese können Sie nun mit verschiedensten Materialien befüllen, anschliessend lösen sich diese einfach wieder heraus und fertig ist Ihr Traumprodukt. So kreieren Sie zum Beispiel auch gleich eigene Pralinenschachteln und Unterteilungen, in denen Sie Ihre selbst designten Pralinen präsentieren und verkaufen können.

Folie für Tiefziehgerät - Anwendung

Überlegen Sie sich zu Beginn ein Projekt – möchten Sie eigene Pralinen, Schokoladentafeln, Patisserien, Pralinenschachteln oder etwas anderes, wie Seife oder kleine Betonfiguren herstellen? Wählen oder skizzieren Sie dann die passende Form dafür. Nun müssen Sie ein Modell davon anfertigen. Haben Sie bereits eine passende Form, die Sie vervielfältigen möchten, können Sie diese mit dem mit Wasser angemischten Pulver, welches mitgeliefert wird, auffüllen und so trocknen lassen. Sie können auch den Einsatz eines Pralinenschächtelchens als Modell verwenden. Aus Ton oder einer Kartoffel stellen Sie ebenfalls im Handumdrehen eine Form her. Sie können auch etwas härtere Gegenstände wie Steine, Muscheln oder harte Früchte verwenden. Auch das Vordrucken des Modells mit einem 3D-Drucker ist sehr beliebt.

Bereiten Sie dann das Gerät auf den Einsatz vor. Stecken Sie die beiden Stecker ein und schliessen Sie einen mindestens 2000 Watt starken Staubsauger mithilfe des schwarzen Vakumschlauchs an. Dann werden auf der Vorderseite die Temperatur und Zeit eingestellt, mit dieser Folie schalten Sie die Temperatur auf Stufe 5 und die Zeit auf zwei Minuten. Durch das Hochklappen der Griffe lässt sich der obere Rahmen nach oben bewegen und dort einrasten. Ziehen Sie dann die Schutzfolie des Plastikblatts ab, legen Sie dieses unten hinein und befestigen Sie es mit dem oberen Rahmen. Sobald das Licht der Temperaturanzeige dauerhaft grün leuchtet, können Sie die beiden Rahmen mit der Folie nach oben fahren und den Startknopf für die Zeitmessung drücken.

Von oben wird die Folie nun beheizt, währenddessen können Sie Ihre Modelle auf der freien Fläche passend anordnen. Die Folie beginnt sich etwas zu wölben, sobald sie am Rand etwas wellig wird, können Sie sie mithilfe der Rahmen schnell nach unten und über die Modelle ziehen. Der Staubsauger schaltet sich ein, die Folie nimmt die gewünschte Form an und kühlt ab. Die Form wird perfekt an das Modell angepasst, sogar Details, die so klein sind, wie ein Sandkorn, sind noch zu sehen. Nach einigen Sekunden können Sie den oberen Rahmen lösen und die Folie mit dem Model herausnehmen. Benötigen Sie das Gerät nicht mehr, schalten Sie dann die Temperaturstufe auf 0. Mit leichtem Druck auf die Seite der Form lösen Sie das Modell aus der Folie. Schon haben Sie Ihre erste eigene Form!

Die Folie kann nun ganz nach Einsatzgebiet weiterverarbeitet oder direkt verwendet werden. Mit einem Cutter können Sie überschüssige Folie abschneiden. Die 0.5 mm dicke weisse Folie (Temperatur: 5, Dauer: 2 min – 2 min 20 s) lässt sich problemlos bemalen und eignet sich perfekt, um zum Beispiel den Unterteilungs-Einsatz für eine Pralinenschachtel oder eine bemalte Maske herzustellen. Mit der 0.5 mm dicken, transparenten Folie (Temperatur: 5, Dauer: 2 min – 2 min 20 s) kreieren Sie kleinere Formen für verschiedene Materialien. Planen Sie schwerere Dinge zu giessen oder möchten Sie eine Masse hineinpressen, so empfehlen wir für zusätzliche Stabilität die 1 mm dicke transparente Folie (Temperatur: 6, Dauer: 1 min – 1 min 20 s).

So kreieren Sie immer wieder im Handumdrehen eigene, aussergewöhnliche und wunderschöne Formen für all Ihre Projekte. Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und garantiert optimale Ergebnisse. So realisieren Sie eigene kreative Projekte aller Art!