Schokoladentafel Giessform Splitter

32,90 CHF
Bruttopreis
004466

Die Essenz jeder Schokoladentafel ist die qualitativ hochwertige Gussform. Mit dieser professionellen Schokoladentafeln-Giessform aus hochwertigem Polycarbonat können ganz einfach eigene Schokotafel herstellen. Das stylishe Muster eröffnet viele Möglichkeiten und ist garantiert einmalig.

Filialbestand in Adliswil: 3
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 17.5 cm / Breite: 27.5 cm / Höhe: 1.5 cm
Ungefähres Gewicht der fertigen Schokoladenform
100 g
Produktionsland
Italien
Material
Lebensmittelechtes Polykarbonat
Menge
3-teilige Schokoladenform
Grösse des einzelnen Endproduktes
Länge: 15.5 cm / Breite: 7.7 cm / Höhe: 1 cm
Beschreibung

Schokoladentafel Giessform Splitter - Verwendung und Eigenschaft

Die Essenz jeder Schokoladentafel ist die qualitativ hochwertige Gussform. Mit dieser professionellen Schokoladentafeln-Giessform aus hochwertigem Polycarbonat können ganz einfach eigene Schokotafel herstellen. Das stylishe Muster eröffnet viele Möglichkeiten und ist garantiert einmalig.

Schokoladentafel Giessform - Anwendung

Die Anwendung ist ganz leicht! Die Schokoladenform wird vor der ersten Anwendung kurz mit etwas Seifenwasser ausgespült. Anschliessend ganz gut getrocknet und schon kann es losgehen. Vor jedem Start muss die Form mit feinem Papier oder Watte kurz poliert werden, damit keine Wasserrückstände oder andere Partikel in der Form sind.

Anschliessend kann die Form mit temperierter Couverture befüllt werden. Vorgängig können ebenfalls Zutaten wie Granulate, gefriergetrocknete Früchte, Fruchtpulver oder Nüsse der Couverture beigemischt werden. Um eine gute Verteilung zu gewährleisten, kann man die Form etwas auf den Tisch klopfen und so verteilt sich die Couverture schön. Kloppen Sie solange, bis keine Luftblattern mehr nach oben kommen und lassen Sie die Form für ca. 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank auskühlen.

Sobald die Schokolade schön ausgekühlt ist, kann die Form vorsichtig gedreht werden und schon fallen die Tafeln heraus. Achtung beim Umdrehen, hier kann auch ein Tortenblech helfen, sodass die Tafeln nicht zu früh herausfallen. Sollten die Schokoladentafeln doch noch etwas in der Form halten, einfach vorsichtig kurz auf den Tisch klopfen und schon werden die Schokoladentafeln aus der Form fallen. Sollte dies nicht der Fall sein, die Schokoladentafeln länger kühlen und die Temperierung überprüfen, weil dann ist diese wohl nicht ganz korrekt gewesen.

Für eine edle und trendige Dekoration kann auch eingefärbte Kakaobutter zu Beginn als Deko in die Form gegeben werden. Dazu einfach die Kakaobutterfarbe in einem Wasserbad auf ca. 30°C aufwärmen und mit dem Pinsel oder einem Schwamm etwas in die Form pinseln oder tupfen und schon entsteht dann eine passende Dekoration.

Gehen Sie nie mit spitzen Gegenständen wie Messern in die Form und schauen Sie, dass die Schokoladentafelnform beim Giessen etwa Raumtemperatur hat, also nicht zu kalt noch zu warm ist. Formen zudem regelmässig mit nicht starkem Reinigungsmittel waschen, damit diese in einem Zustand bleiben, denn diese Formen halten bei sorgfältiger Verwendung locker mehrere Jahrzehnte.

Et voilà: Eine feine, hausgemachte Schokoladentafel, wie vom Confiseur höchstpersönlich!