Professionelle digitale Küchenwaage bis 15 kg

69,50 CHF
Bruttopreis
003001

Mit dieser digitalen Küchenwaage wiegst Du problemlos bis zu 15 kg. Dies ist zum Beispiel beim Herstellen von grösseren Mengen Brotteig oder auch sonst im Haus sehr praktisch. Die Waage misst in 1 g Schritten, hat eine grosse Oberfläche sowie eine gut lesbare Digital-Anzeige, ist aber trotzdem flach und leicht. So kannst Du alle Zutaten für Deine Kreationen genau abmessen und die Waage anschliessend platzsparend aufbewahren.

Filialbestand in Adliswil: 5
Versandbereite Menge: 50

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 37 cm / Breite: 30 cm
Verpackungs-/Setumfang
Waage und 4 x AA Batterien
Hinweis
bis zu 15 kg
Beschreibung

Digitale Küchenwaage 15 kg

Für feine Patisserie, Pralinen, Glace und allerlei Gebäck benötigst Du eine genaue Küchenwaage. Mit dieser digitalen Küchenwaage holst Du Dir den perfekten Helfer für alle Leckereien. Die Waage zeigt auf der digitalen Anzeige sehr genau das Gewicht an, so können auch geringere Mengen, zum Beispiel für Pralinenfüllungen abgewogen werden. Da die Waage bis zu 15 kg Gewicht misst und anzeigt, kannst Du auch problemlos grössere Mengen Brotteig herstellen und die Zutaten korrekt abwiegen.


Digitale Küchenwaage - Anwendung

Mit dieser Waage kannst Du alle möglichen Rezepte genau befolgen und leckere Desserts, Brot und vieles mehr herstellen. Die Anwendung ist sehr einfach, sind die Batterien eingesetzt, kannst Du die Waage auf eine gerade Oberfläche stellen und einschalten. Stelle die gewünschte Schüssel oder Pfanne darauf und drücke «TARE», so springt die Anzeige wieder auf 0 zurück. Gebe dann alle nötigen Zutaten hinein, dazwischen kannst Du die Waage wieder tarieren, so musst Du nicht mühsam zusammenrechnen sondern kannst das Gewicht der neusten Zutat direkt ablesen. Um die Anzeige zu ändern, drücke «MODE». Zum Schluss wird die Waage ausgeschalten, nach Bedarf mit einem Lappen feucht abgewischt und beiseitegelegt.


Luftige Vanillecreme

130 g Milch

25 g Zucker

1 Vanilleschote 

20 g Vanillecremepulver

25 g Eigelb

15 g Milch

90 g Vollrahm

1 Blatt Gelatine

Wiege Milch und Zucker in eine Pfanne ab, gebe die Vanilleschote hinzu und koche das ganze unter ständigem Rühren auf. Wiege in einer Schüssel das Vanillecremepulver, das Eigelb und die 15 g Milch ab und vermische es gut durch. Sobald die Vanille-Milch kocht, einen Schluck zur Eimasse hinzugeben und gleich gut unterrühren. Die Eimischung zur kochenden Vanille-Milch hinzugeben und immer gut weiterrühren, ansonsten könnte das Ei anbrennen. So lange rühren und köcheln, bis ein fester Pudding entsteht. Dann wird der Pudding in eine saubere Schüssel gegeben und direkt mit einer Frischhaltefolie abgedeckt.

Nach mindestens 6 Stunden im Kühlschrank wird der Vanillepudding mit dem Handmixer oder dem Schwingbesen so lange aufgeschlagen, bis die Masse schön luftig und geschmeidig ist. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und den abgewogenen Rahm steifschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einer Pfanne bei niedriger Hitze schmelzen. Einen grossen Schluck des Vanillepuddings zur geschmolzenen Gelatine geben und mit dem Schwingbesen gut unterrühren. Die Vanille-Gelatine-Mischung dann zum restlichen Pudding giessen und gleich wieder gut vermischen. Nun den Schlagrahm in drei Teilen mit dem Schwingbesen sorgfältig untermischen, nicht rühren.

Diese Vanillecreme kannst Du nun als Tortenfüllung, für Cremeschnitten, für Vanille-Cornets oder auch als eigenständiges Dessert im Glas verwenden. Besonders lecker schmeckt die Creme kombiniert mit frischen Früchten oder Beeren.