Haftfett für Teigmaschinen

17,10 CHF
Bruttopreis
003659

Mit etwas Fett sorgen Sie dafür, dass Ihre Küchengeräte lange und zuverlässig funktionieren und nicht durch den Gebrauch geschädigt werden. Es handelt sich um ein Hochleistungs-Ketten- und Gleitlagerfett, so ist es besonders gut geeignet für unsere Teigmaschine Alpha 2G.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: 21

Artikeldetails

Detailinformationen

Produktionsland
Deutschland
Geeignet für:
Profi-Teigmaschine Alpha 2G
Füllmenge
70 g
Anwendungshinweis
Mit einem Pinsel auftragen
Beschreibung

Haftfett für Teigmaschinen

Eine Maschine, die oft gebraucht wird, muss auch gut gepflegt werden. Besonders wichtig ist dies bei Hochleistungsmaschinen wie zum Beispiel Küchen- oder Teigknetmaschinen. Um eine dauerhafte und schonende Nutzung zu gewährleisten sollten Ketten und Gleitlager immer wieder etwas nachgefettet werden. Dieses Fett ist oxidationsstabil, wasserbeständig und hält besonders lange, sodass Sie nicht ständig wieder nachfetten müssen.

Haftfett für Teigknetmaschinen - Anwendung

Das Haftfett kann für verschiedenste Geräte verwendet werden. Wir benutzen es vor allem für unsere Teigknetmaschinen, insbesondere die Teigmaschine Alpha 2G. Natürlich können Sie das Haftfett aber für alle Geräteteile verwenden, die nicht direkt mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Folgend finden Sie die Anleitung zur Behandlung der Alpha 2G.

Entfernen Sie vorab den Knethaken sowie die Schüssel. Mit einem kleinen Schraubenzieher lösen Sie alle kleinen Schrauben des Deckels. Nehmen Sie diesen ab, so sehen Sie die Antriebskette des Knethakens. Mit einem kleinen Pinsel können Sie so das Haftfett auftragen. Dies sollten Sie nach jeweils 50 Betriebsstunden beziehungsweise nach zwei Jahren tun.

Zusammen mit der Kette des Knethakens sollte auch die Kette für die Teigschüssel gepflegt werden. Dazu legen Sie die Maschine sorgfältig auf die Seite und schrauben den Boden ab. Ist die Abdeckung entfernt, so können Sie wieder mit einem kleinen Pinsel die Antriebskette einfetten und anschliessend die Abdeckung wieder aufschrauben.

Alle vier Wochen sollte zudem der Mitnehmer am Kopf der Maschine eingefettet werden, dazu wird aber ein lebensmittelechtes Fett verwendet.

Brotkurse bei miniSchoggi

Möchten Sie selbst einmal ein Brot wie vom Bäcker backen oder haben Sie schon Erfahrung, aber das perfekte Brot noch nicht gefunden? Bei unseren Brotkursen sind Neulinge wie auch erfahrene Backprofis gut aufgehoben. Wir zeigen Ihnen, wie ein goldiger Zopf, lecker gefüllte Brioches, aromatische Sauerteigbrote und knusprige Baguettes entstehen. Bei unseren Kreationen ist für jeden etwas dabei! Wir hoffen, dass wir auch Sie schon bald an einem unserer Kurse begrüssen und dort zum richtigen Brotbäcker machen können!