Winkelspatel Gross

26,90 CHF
Bruttopreis
001813

In unseren Kursen ist ein ganz spezielles Werkzeug nicht wegzudenken! Winkelpalette, Konditoren Messer oder Streichspachtel. Was für den Koch der Kochlöffel ist, ist für den Konditor der Winkelspatel. Dieses Küchenutensil ist nicht nur für den Profi-Bereich geeignet. Auch in Deiner Küche sollte der Winkelspachtel nicht fehlen. Er eignet sich hervorragend, um Massen glattzustreichen, Torten zu glätten, Patisserie anzuheben oder auch Fleisch zu wenden. Es gibt den Spatel flach oder angewinkelt, dünn, dick, abgerundet oder eckig. Dabei kommt es ganz darauf an, was Du mit dem Spatel vorhast. Dieser Edelstahl Spatel ist angewinkelt, 39.5 cm lang und hat einen festen Holzgriff

Filialbestand in Adliswil: 4
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Gesamt: Länge: 39.5 cm / Breite: 3.4 cm / Blatt ohne Winkel: Länge: 22.5 cm / mit Winkel: Länge: 26.5 cm / Breite: 3.4 cm
Farbe(n)
Silber, Schwarz
Produktionsland
Deutschland
Material
Holz, Edelstahl
Pflegehinweise
Wegen dem Holzgriff nicht für Spülmaschine empfohlen.
Beschreibung

Winkelspatel Gross mit Holzgriff

In unseren Kursen ist ein ganz spezielles Werkzeug nicht wegzudenken! Winkelpalette, Konditorenmesser oder Streichspachtel. Was für den Koch der Kochlöffel ist, ist für den Konditor der Winkelspatel. Dieses Küchenutensil ist nicht nur für den Profi-Bereich geeignet. Auch in Deiner Küche sollte der Winkelspachtel nicht fehlen. Er eignet sich hervorragend, um Massen glattzustreichen, Torten zu glätten, Patisserie anzuheben oder auch Fleisch zu wenden. Es gibt den Spatel flach oder angewinkelt, dünn, dick, abgerundet oder eckig. Dabei kommt es ganz darauf an, was Du mit dem Spatel vorhast. Dieser Edelstahl Spatel ist angewinkelt, 39.5 cm lang und hat einen festen Holzgriff


Was macht einen Winkelspatel aus?

Der Winkelspatel ersetzt viele andere Utensilien in der Küche, weshalb Du unbedingt einen Winkelspachtel auch in Deiner Küche brauchst. So ersetzt der Winkelspatel einen Kuchen- oder Tortenheber oder ein Messer zum Einstreichen von Torten, Cupcakes und andere Speisen. In der Konditorei braucht man die Winkelpalette für Torten, aber auch für kleine Patisserie und für die Schokoladenproduktion. 

Der Spatel oder die Palette sind immer gleich aufgebaut. Der Spatel besteht aus einem langen Griff und einem flachen Stahlblatt mit abgerundeter Spitze. Die Palette kann nahe am Griff auch etwas angewinkelt sein. Das gibt noch mal eine bessere Bewegungsfreiheit. Den Winkel Spachtel gibt es in verschiedenen Grössen. So kann man kleine Patisserie, bis hin zu grossen Torten perfekt anheben. 


Welche Unterschiede gibt es bei Spateln?

Einerseits gibt es dünne, lange Winkelpaletten. Diese eignen sich perfekt, um Torten glattzustreichen. So kannst Du eine Royal Icing Torte herstellen, die dank des Winkelspachtels eine perfekte Oberfläche hat. Andererseits gibt es die mittlere bis kleine Winkelpalette. Dafür ist dieser kürzere Winkel Spachtel breiter. Der breitere Winkelspatel ist perfekt geeignet, um Torten oder Patisserie anzuheben. Das breite Stahlblatt sorgt dafür, dass Du auch etwa Fleisch in einer unbeschichteten Pfanne wenden kannst. Grob gesehen gibt es diese zwei Unterscheidungen, aber die Bandbreite ist riesig. Diese unterschiedlichen Verwendungsarten ist keine Regel, aber hilfreich für den Kauf. Je nachdem wofür Du Deinen Spatel brauchst, benötigst Du einen breiten oder dünnen, langen oder kurzen Spatel. Dabei gibt es beide Ausführungen, angewinkelt oder eben komplett gerade. Der veränderte Winkel kann beim Anheben dafür sorgen, dass man besser unter die Törtchen kommt. Oder auch beim Abziehen und verteilen von Massen wird ein Winkelspachtel verwendet. Der Winkel sorgt dafür, dass Du den Griff besser halten kannst, während etwas auf einer Tischplatte verstrichen wird. Winkelspatel gibt es in den verschiedensten Grössen. Es gibt die mini Winkelpalette, aber auch riesige, über 30 cm lange Winkel Spachtel. Mit dem mini Winkelspachtel kannst Du nicht wirklich Torten anheben. Die kleinen Ausführungen werden hauptsächlich für Dekorationen verwendet. Man kann mit kleinen Winkelspatel entweder mit temperierter Kuvertüre kleine Blätter herstellen oder mit der Spitze Muster in die Buttercreme streichen. Je nachdem kann man mit einem kleinen Winkelspatel auch Tortenstücke vom Etagere oder der Tortenplatte anheben und direkt auf den Teller der Gäste befördern. 

Bei der Verwendung von dem langen, dünneren Spatel solltest Du darauf achten, dass es sich um feuchte Konsistenzen handelt, wie Buttercreme, Swiss Merengue oder Ganache. Einen ausgerollten Fondant und Marzipan solltest Du am besten mit dem Fondantglätter über die Torte ziehen und glätten. Der Spatel könnte unschöne Falten verursachen. Der Spatel könnte auch am Fondant oder Marzipan kleben bleiben und so die Decke zerreissen, wenn Du den Spatel nicht mehr schön von dem Rollfondant lösen kannst. Bei der Schokoladenproduktion verwendet man häufig den Winkelspatel, da man zum Beispiel beim Tablieren auf der Marmorplatte besser streichen kann.   


Welches Material sollte man für einen hochwertigen Spatel auswählen

Häufig wird bei Spateln Stahl verwenden. Vorzugsweise Edelstahl ist sehr hochwertig und wird deshalb besonders gerne für das Blatt genutzt. Edelstahl ist rostfrei und sieht deshalb auch nach mehrmaligem Gebrauch gepflegt aus. Des Weiteren, kann man Edelstahl auch formen, so entsteht die abgerundete Spitze und Kanten. Dadurch besteht keine Verletzungsgefahr und die Verwendung wird trotzdem nicht beeinträchtigt. Das Blatt muss im besten Fall sehr fest, aber trotzdem dünn sein. Diese Eigenschaften machen den Edelstahl perfekt für den Spatel. Bei den Griffen gibt es mehrere Möglichkeiten, einerseits, gibt es den Holzgriff, der sehr natürlich ist und sich auch in der Hand schön anfühlt. Auch Kunststoff wird gerne verwendet. Durch den Kunststoff kann man den Spachtel auch in die Spülmaschine geben. Das ist bei Holz nicht so gerne gesehen, wenn es nicht mit einer Kunststoffhülle versiegelt ist. 


Vielfältige Kurse bei miniSchoggi

In unseren Kursen ist der Spatel nicht wegzudenken und kommt deshalb fast immer zum Einsatz. Du möchtest lernen, wie man verschiedene Utensilien perfekt einsetzt? Dann musst Du unbedingt in unser Kursangebot hereinschauen. Wir zeigen Dir nicht nur, wie super leckere Süssspeisen gezaubert werden, sondern wie Du Profi-Utensilien richtig einsetzt.