• Neu

Schoggi-Tattoo Liebe

6,90 CHF
Bruttopreis
005789

Mit diesem Schoggi-Tattoo zauberst Du wunderschöne Dekorationen auf Deine Pralinen. Das Muster besteht aus Schokolade und Kakaobutterfarbe. Die Folie kann problemlos zugeschnitten und mit der bedruckten Seite auf eine frisch verschlossene Praline gelegt werden. Du kannst die Folie auch direkt mit temperierter Couverture bestreichen und daraus verschiedene Formen zuschneiden oder ausstechen. Nach dem Trocknen kann die Folie entfernt werden, das Muster ist nun auf der Schokolade zu sehen. So bringst Du grossartige Farben und Muster auf Deine Kreationen und Deine Freunde und Familie werden begeistert sein.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 34 cm / Breite: 26.5 cm
Saison & Anlass
Valentnistag & Muttertag
Produktionsland
Italien
Zutaten
Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Milchfett, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Vanillearoma, Farbstoffe: E120, E172
Lagerhinweis
Kühl und trocken bei ca. 18°C
Hinweis
Einmaliger Gebrauch
Produkt vegetarisch
Nein
Anwendungshinweis
Verbindet sich nur mit flüssiger weisser Couverture
Allergene
Milch, Sojabohnen
Produkt Lactosefrei
Nein
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Nein
Produkt ist kosher zertifiziert
Nein
Produkt ist halal zertifiziert
Nein
Beschreibung

Schoggi-Tattoo Liebe

Mit diesem Schoggi-Tattoo zauberst Du wunderschöne Dekorationen auf Deine Pralinen. Das Muster besteht aus Schokolade und Kakaobutterfarbe. Die Folie kann problemlos zugeschnitten und mit der bedruckten Seite auf eine frisch verschlossene Praline gelegt werden. Du kannst die Folie auch direkt mit temperierter Couverture bestreichen und daraus verschiedene Formen zuschneiden oder ausstechen. Nach dem Trocknen kann die Folie entfernt werden, das Muster ist nun auf der Schokolade zu sehen. So bringst Du grossartige Farben und Muster auf Deine Kreationen und Deine Freunde und Familie werden begeistert sein.

Schoggi-Tattoo - Anwendung

Pralinendekoration

Möchtest Du Pralinen mit dem Schoggi-Tattoo veredeln, so müssen diese natürlich erst vorbereitet werden. Hohlschalen kannst Du mit verschiedenen Ganachen oder Cremes befüllen und für 20 bis 30 Minuten stehen lassen. Ist die Füllung ein wenig verhautet (eine feine Haut bildet sich auf der Füllung, so wird diese nicht hochgedrückt) so kannst Du die Pralinen mit temperierter Couverture verschliessen.

Auf die noch flüssige Couverture gibst Du nun die Schokoladen-Abziehfolie. Achte darauf, die richtige Seite auf die Pralinen zu legen. Je nachdem kannst Du die Folie sanft andrücken. Die Abziehfolie kann als ganzer Bogen über mehrere Pralinen gelegt werden, Du kannst sie aber auch auf die gewünschte Grösse zuschneiden und einzelne Folienstücke auf die Pralinen legen. So wird das Ganze nun kühl gestellt.

Nach etwa 7 bis 8 Minuten im Kühlschrank oder ein wenig länger bei Raumtemperatur kannst Du die Schoggi-Tattoo Folie ganz einfach abziehen. Die Kakaobutter und die Schokolade haben sich, bei richtiger Anwendung, mit der temperierten Couverture verbunden und so ist das Muster nun auf den Pralinen zu sehen. Die so verwendete Folie kann nicht noch einmal als Dekoration eingesetzt werden.

Torten- und Dessertdekoration

Soll das Muster auf Schokoladenplättchen Deine Torte oder ein süsses Dessert zieren, so benötigst Du temperierte Couverture und eine geeignete Form. Überlege Dir dazu, welche Form Deine Schokoladenplättchen haben sollen. Handelt es sich um ein Plättchen mit geraden Kanten, so benötigst Du keinen Ausstecher. Bei runden Plättchen oder einer anderen speziellen Form kannst Du einen Guetzli-Ausstecher bereitlegen.

Nun giesse ein wenig Schokolade auf die Musterseite der Abziehfolie. Die Schokolade streichst Du dann mit einem kleinen Winkelspatel möglichst gleichmässig etwa 2 - 3 Millimeter dick aus. Die Folie wird anschliessend für sehr kurze Zeit in den Kühlschrank gelegt. Um zu überprüfen, wie fest die Schokolade schon ist, kannst Du mit dem Finger leicht auf die Schokolade drücken. Wenn der Fingerabdruck zu sehen ist, aber die Schokolade nicht am Finger kleben bleibt, kannst Du die Folie wieder aus dem Kühlschrank nehmen.

Spüle Deinen Ausstecher oder ein Messer ohne Zacken heiss ab und trockne es gut. Hast Du einen Heissluftföhn, kannst Du auch mit diesem das Metall leicht erwärmen. Dann drücke die Form in die wachsweiche Schokolade und entferne den Ausstecher wieder. Möchtest Du mehrere verschiedene Formen, dann spüle und trockne die Formen jeweils. Mit dem Messer kannst Du Rechtecke, Quadrate oder Dreiecke zuschneiden. Langgezogene Dreiecke können zum Beispiel leicht in die Torte gesteckt oder im Kreis angeordnet werden. Sobald alle Formen vorgeprägt sind, gibst Du die Folie wieder in den Kühlschrank. Dort lässt Du die Schokolade fest werden. Anschliessend können die Formen sorgfältig aus der dünnen Platte herausgebrochen werden. So kreieren Sie wunderschöne und kreativ dekorierte Torten.

Schokoladenkurse bei miniSchoggi

Möchtest Du tiefer in die Welt der Schokolade eintauchen? Möchtest Du selbst einmal Schokoladentafeln oder Figuren aus feinster Couverture herstellen? Wir bieten diverse Kurse zum Thema Schokolade an, so ist bestimmt auch für Dich etwas dabei. Bei uns lernst Du das richtige Temperieren, das Verarbeiten der Couverture zu Hohlfiguren und Schokoladentafeln sowie auch das Herstellen von edlen Dekorationen, wie zum Beispiel essbaren High Heels. Wir würden uns sehr freuen, Dich bald an einem unserer Kurse begrüssen zu dürfen!

Nährwerte / 100 g

Energiewert in kJ 2148 kJ
Energiewert in kcal 516 kcal
Fett 35.60 g
   davon gesättigte Fettsäuren 25.40 g
Kohlenhydrate 44.00 g
   davon Zucker 36.80 g
Protein/ Eiweiss 4.80 g
Salz 0.15 g