Pasteurisiertes Eiweisspulver 100 g

8,50 CHF
Bruttopreis
002909

Was mache ich nun mit dem Eigelb, wenn ich nur das Eiweiss brauche? Das Eigelb ist zu schade um es wegzuwerfen, deshalb haben wir eine Naturschonende Alternative zum frischen Eiweiss für Deine Köstlichkeiten. Pasteurisiertes Eiweisspulver wird mit Wasser angemischt und kann dann wie frisches Eiweiss verwendet und zum Beispiel zu einem steifen Schaum aufgeschlagen werden. Gebe dazu 1 Teil Pulver zu 5 Teilen kalten Wassers und vermische es. 5 g von dem Pulver und 25 g Wasser entsprechen einem Eiweiss.

Filialbestand in Adliswil: 28
Versandbereite Menge: 314

Artikeldetails

Detailinformationen

Gewicht
100 g
Produktionsland
Niederlande
Zutaten
Hühnertrockeneiweiss
Zertifizierungen
Bodenhaltung, aus KAT zertifizierten Betrieben
Lagerhinweis
Kühl und trocken bei ca. 18°C
Produkt vegetarisch
Ja
Produkt Lactosefrei
Ja
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Nein
Produkt ist kosher zertifiziert
Nein
Produkt ist halal zertifiziert
Nein
Beschreibung

Pasteurisiertes Eiweisspulver 100 g

Hast Du gerade keine frischen Eier mehr im Haus oder Du weisst nicht was Du mit dem EIgelb anfangen sollst? Dann ist das Eiweisspulver eine willkommene Alternative zum frischen Eiweiss. Dieses Eiweisspulver kannst Du problemlos mit Wasser anmischen und wie ein frisches Eiweiss weiterverwenden. Es lässt sich einfach in die Masse mischen, erhitzen oder auch steifschlagen. Der Eischnee wird sogar etwas stabiler, als es bei frischem Eiweiss der Fall wäre. Ein weiterer grosser Vorteil ist, dass durch das pasteurisierte Pulver zum Beispiel Eiweissspritzglasur, die üblicherweise mit rohem Eiweiss hergestellt wird, garantiert keine Salmonellen in Ihre Leckereien gelangen.


Pasteurisiertes Eiweisspulver - Einfach, trotzdem bombenfest und Umweltschonend

Eiweisspulver muss zu Beginn kurz mit etwas Wasser angemischt werden. Als Ersatz für ein frisches Eiweiss verwendest Du 5 g Pulver. Gebe dann fünfmal so viel Wasser hinzu, in diesem Fall wären das 25 g. Mische das Pulver mithilfe eines kleinen Schwingbesens gut unter und lasse die Mischung etwa 15-20 Minuten stehen. So lösen sich alle Pulver-Klümpchen auf. Dann wird nochmals kurz umgerührt und schon kann das Eiweiss weiterverwendet werden.

Mit einem Handrührgerät lässt sich das Eiweiss sehr steifschlagen, für einen besonders stabilen Eischnee, zum Beispiel für Macarons, lässt Du während des Aufschlagens Zucker einrieseln. Du kannst auch Puderzucker zu der Masse hinzugeben und das Ganze zu einer cremigen Masse schlagen, so entsteht eine Eiweissspritzglasur. Mit dieser kannst Du Cookies, Cupcakes, Muffins oder Torten edel verzieren.


Macaron-Kurse bei miniSchoggi

Möchtest Du lernen, wie kleine und edle Desserts ganz einfach hergestellt werden? In unseren Kursen bringen Dir professionelle Konditore bei, wie luftige und knusprige Macaronschalen sowie zarte und leichte Füllungen entstehen. So kannst die edlen französischen Macarons auch Zuhause erfolgreich herstellen. Wir würden uns sehr freuen, Dich bald an einem unserer Macaron Kursen begrüssen zu dürfen! So wirst Du selbst zu einem richtigen Konditor!

Nährwerte / 100 g

Energiewert 1600.0 kJ / 382 kcal
Energiewert 381.0 kcal
Kohlenhydrate 0.0 g
   Zucker 0.0 g
Protein/ Eiweiss 84.0 g
Salz 0.0 g
Nahrungsfasern 0.0 g