Schokoladentafelform gepflastert, quadratisch

29,90 CHF
Bruttopreis
003988

Mit dieser hochwertigen Schokoladenform aus Polycarbonat kreieren Sie im Handumdrehen tolle Schokoladentafeln, die gleich genossen oder hübsch verpackt verschenkt werden können. Die quadratischen Tafeln werden etwa 50 g schwer und können nach Belieben mit weiteren Zutaten ausdekoriert werden.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 27.5 cm / Breite: 17.5 cm / Höhe: 2.5 cm
Ungefähres Gewicht der fertigen Schokoladenform
50 g
Produktionsland
Italien
Material
Lebensmittelechtes Polykarbonat
Menge
6 Stück
Grösse des einzelnen Endproduktes
Seitenlänge: 7 cm / Höhe: 1.1 cm
Beschreibung

Schokoladentafelform gepflastert, quadratisch

Möchten Sie eigene Schokoladentafeln giessen, so ist diese Form der perfekte Helfer. 50 g Schokolade können hineingegossen werden, zudem können Sie weitere Zutaten aufstreuen oder vorab in die Form geben, so kreieren Sie Ihre Traumschokolade.

Schokoladentafelform - Anwendung

Vorbereitung

Bei allen Formen, die zum Giessen von Schokoladenformen benutzt werden, ist die Vorbereitung extrem wichtig. Spülen Sie die Form mit lauwarmem Wasser und einem schonenden Spülmittel aus. Dieses darf weder Lauge noch Glanzspüler enthalten, da dies die Formen angreifen würde. Anschliessend mit lauwarmem Wasser alle Rückstände abwaschen und die Form sehr gut trocknen. Von nun an sollten Sie die Form-Vertiefungen nicht mehr berühren, ansonsten sind später Fingerabdrücke auf der Schokolade zu sehen. Polieren Sie die Form mit einer nicht fasernden Watte oder einem sehr feinen Taschentuch.

Sie sollten zum Herstellen von Schokoladentafeln nur hochwertige, temperierte Couverture verwenden. Schokolade aus dem Supermarkt wird nicht flüssig genug und bringt auch sonst nicht die angestrebte Qualität hervor. Zum Temperieren verwenden Sie am besten ein Temperiergerät, Sie können aber auch ein Wasserbad machen. Passen Sie hierbei auf, dass auf keinen Fall Wasser in die Schokolade hineingelangt. Dadurch würde Sie bröcklig werden und verklumpen.

Ausgiessen

Nach Belieben können nun Zutaten wie Haselnüsse, Mandeln, Kakaonibs oder gefriergetrocknete Früchte in die Form gestreut werden. Füllen Sie dann die geschmolzene Couverture ein. Dazu können Sie nur eine Farbe Couverture verwenden oder die eine Hälfte mit heller und die andere Hälfte mit dunkler Couverture ausgiessen. Mit einem Zahnstocher oder einem Holzstäbchen können Sie dann kleine Verwirbelungen und Muster in die Schokoladen hineinzeichnen. Um allfällige Lufteinschlüsse loszuwerden, klopfen Sie die Form leicht auf den Tisch.

Dann kann die Tafel nach Lust und Laune ausdekoriert werden. Geben Sie zum Beispiel ein paar Zuckerstreusel, Smarties, Kakaonibs oder Knusperperlen auf die Couverture. Dann wird die Form für etwa 15 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Anschliessend können Sie die Tafel noch mit einem Schriftzug versehen. Dazu verwenden Sie ein Cornet mit abgeschnittener Spitze und ein wenig Schreibschokolade. Die beschriftete Schokolade wird nochmals kurz gekühlt.

Schlussendlich werden die Tafeln ausgeformt. Dazu biegen Sie die Form leicht und drehen sie dann schnell auf einen sauberen Untergrund. So lösen sich die Tafeln ganz einfach. Die fertigen Tafeln können dann in ein kleines Säckchen oder eine andere passende Verpackung gegeben werden. So lassen sie sich gut verschenken oder aufbewahren.