• Neu

Berliner Fülltülle 8 mm

7,90 CHF
Bruttopreis
006393

Die Berliner Fülltülle mit einem Durchmesser von 8 mm ist ein unverzichtbares Küchenutensil, um Berliner, Krapfen und andere gefüllte Backwaren wie NewYork-Rolls oder Donuts herzustellen. Damit kannst Du ganz leicht die köstlichen Füllungen aus Vanillecreme, fruchtigen Cremes oder Schokoladenganache in Deine süssen Kreationen spritzen und diese wunderbar veredeln. Dank des grossen Durchmessers von 8 mm bietet sich die Herstellung und Füllung von den trendigen NewYork-Rollen ganz besonders an. Sei kreative und verzaubere Deine Liebsten mit kulinarischen Meisterwerken aus der heimischen Küche.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 9.2 cm / Spritzöffnung: 8 mm Ø
Produktionsland
Italien
Material
Edelstahl
Anwendungshinweis
Besonders geeignet zum Füllen grösserer Gebäcksstücke
Pflegehinweise
Spülmaschinengeeignet
Beschreibung

Berliner Fülltülle Ø 8 mm

Ein leckerer Berliner oder ein luftiges Éclair sind ein echter Genuss. Am besten schmecken sie, wenn sie selbstgemacht sind. Doch ist das Berliner-Brötchen gelungen und der Brandteig aufgegangen, muss noch die Füllung hineingebracht werden. Dazu benötigst Du eine lange Berliner Fülltülle, mit der Du Konfitüre, fruchtige Cremes, Schokoladenmousse oder Vanillecreme auch ganz einfach in die Mitte des Gebäcks bringen kannst. Dank des grossen Durchmessers dieser Fülltülle von 8 mm bietet sich die Herstellung und Füllung von den trendigen NewYork-Rollen ganz besonders an: Die 8 mm Größe der Fülltülle ermöglicht es, eine moderate Menge an Füllung in die Gebäckstücke zu spritzen, was eine gleichmäßige und präzise Verteilung in einem so grossen Gebäckstück wie einer NewYork-Rolle gewährleistet.  So ist die Tülle vielseitig einsetzbar und kann auch für andere Gebäcksorten wie Donuts oder gefüllte Cupcakes und Muffins verwendet werden. Sie ist einfach im Handling, leicht zu reinigen und ein unverzichtbares Küchenutensil, um deine süssen Kreationen zu veredeln. Beeindrucke Deine Liebsten mit selbstgemachten kulinarischen Meisterwerken, die erst auf den zweiten Bissen ihren süssen Kern präsentieren. 

Berliner Fülltülle - Anwendung

Backe einige Berliner-Brötchen, Éclairs oder buttrig, blättrige NewYork-Rolle und lasse Sie etwas auskühlen. Währenddessen kannst Du Deine Füllung vorbereiten. Eine Konfitüre wird vorab am besten gesiebt. Du kannst aber auch eine leckere, luftige Vanillecreme für Dein Gebäck herstellen.

Luftige Vanillecreme

130 g Milch

25 g Zucker

1 Vanilleschote

20 g Vanillecremepulver

25 g Eigelb

15 g Milch

90 g Vollrahm

1 Blatt Gelatine

Milch, Zucker und die Vanilleschote in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Das Vanillecremepulver, das Eigelb und die 15 g Milch in einer weiteren Schüssel gut vermischen. Sobald die Vanille-Milch kocht, einen Schluck zur Eimasse hinzugeben und gleich gut unterrühren. Die Eimischung zur kochenden Vanille-Milch hinzugeben und immer gut weiterrühren, ansonsten könnte das Ei anbrennen. So lange rühren und köcheln, bis ein fester Pudding entsteht. Dann wird der Pudding in eine saubere Schüssel gegeben und direkt mit einer Frischhaltefolie abgedeckt. Nach mindestens 6 Stunden im Kühlschrank wird der Vanillepudding mit dem Handmixer oder dem Schwingbesen so lange aufgeschlagen, bis die Masse schön luftig und geschmeidig ist. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und den Rahm steifschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in einer Pfanne bei niedriger Hitze schmelzen. Einen grossen Schluck des Vanillepuddings zur geschmolzenen Gelatine geben und mit dem Schwingbesen gut unterrühren. Die Vanille-Gelatine-Mischung dann zum restlichen Pudding giessen und gleich wieder gut vermischen. Nun den Schlagrahm in drei Teilen mit dem Schwingbesen sorgfältig untermischen, nicht rühren. Nimm einen Spritzbeutel zur Hand, schneide die Spitze ab und setze die Fülltülle ein. Dann drehe den Beutel darüber leicht ein und drücken ihn in die Tülle. Nun wird der obere Rand etwas umgekrempelt und der Beutel in ein Litermass gestellt. So kannst Du Deine Vanillecreme oder eine leckere Konfitüre ganz einfach in den Beutel füllen. Anschliessend drehst Du den Beutel hinter der Masse ein und drücken diese leicht nach vorne, bis etwas Füllung aus der Tülle kommt. Steche nun mit der Tüllenspitze in Deinen Berliner, Dein Éclair oder Deine NewYork-Rolle. Spritze die Füllung sorgfältig hinein, Du solltest fühlen können, wie das Gebäck etwas praller wird, entfernst Du dann aber die Spritztülle, sollte die Füllung nicht gleich wieder auslaufen. Das Einspritzen der richtigen Menge benötigt daher ein wenig Übung. Schlussendlich kann ein Berliner mit Puderzucker bestreut und ein Éclair mit etwas Creme und einem Schokoladenplättchen verziert werden.

Einfach eine Sünde wert!

Diese vielfältigen, süssen Gebäckskreationen mit den herrlich cremigen Füllungen sind zwar keine leichte Kost, doch die einmalige Kombination von knuspriger Hülle und versteckter Cremefüllung, machen sie zu etwas ganz Besonderem. Jede Kalorie dieses Meisterstücks ist definitiv jede Sünde wert! Sei kreative und verzaubere Deine Liebsten mit kulinarischen Meisterwerken aus der heimischen Küche.