Moderne Cakes and Tarts

Aktive Filter

 


Cakes und Tarts Kurs -

zwischen traditionell und modern 

In diesem Kurs interpretieren wir sechs klassische Cakes und Tarts neu und backen moderne Kreationen, die Sie so noch nicht gesehen haben. Eine spannende Abwechslung zwischen klassischem Gebäck und neuem Erfindungsgeist!

Sechs unschlagbare Klassiker, auf die man nicht verzichten möchte, werden in diesem Kurs in einer neuen Variation hergestellt und verziert. 

Zusammen mit unserer Kursleitung sorgen wir für süsse Stunden, in denen jeder Teilnehmer eine fruchtige Streusel-Tart, eine Linzer Torte, eine knusprige Apfel-Mandel-Tart, einen Aprikosen-Schoggi-Cake, eine Bündner Nusstorte sowie einen glutenfreien Marroni-Cake herstellt. Selbstverständlich dürfen die Kreationen am Ende des Tages mit nach Hause genommen und mit den Liebsten verzehrt werden. Alle hergestellten Gebäcke lassen sich auch problemlos bis zu 3 Monaten einfrieren und können so auch zu einem späteren Zeitpunk genossen werden. 


Übersicht der hergestellten Produkte

Es werden sechs unterschiedliche Gebäck-Variationen durch den Teilnehmer hergestellt, somit ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Folgende Kreationen werden hergestellt und können am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden:

  • Eine fruchtige Streusel-Tart
  • Einen glutenfreien Marroni-Cake
  • Eine leckere Linzertorte mit Herzen
  • Eine saftige Apfel-Tart mit einer Decke aus karamellisierten Mandeln
  • Eine traditionelle Bündner Nusstorte
  • Einen Aprikosen-Schokoladen-Cake mit einer luftigen Mandelcreme

Alle Gebäcke können zu Hause problemlos bis zu 3 Monaten eingefroren werden.


Ablauf des Kurses

Um den Kurs spannend zu gestalten und Ihnen einen kreativen Zugang zu den Gebäcken zu ermöglichen, liegen die Schwerpunkte dieses Kurses auf der Dekoration und natürlich der Wandelbarkeit der Gebäcke.

Beispielsweise erhält der Aprikosen-Schoggi-Cake eine edle Dekoration aus Isomalt und einer luftigen Creme. Das Spannende daran? Die Creme kann problemlos ungekühlt aufbewahrt werden und aus Isomalt können aussergewöhnliche Dekorationen hergestellt werden. Wie diese entstehen und wie die Creme richtig dressiert wird, lernen Sie von unserer professionellen Kursleitung. Des Weiteren werden verschiedene Teigsorten thematisiert, darunter auch der perfekte Teig für einen glutenfreien Marroni-Cake. Die Kunst des richtigen Karamellisierens sowie des professionellen Anrichtens stellen zwei weitere interessante Lernziele des Kurses dar. Neben dem vielen neuen Wissen nehmen Sie natürlich auch die leckeren Kreationen mit nach Hause, wo Sie sie direkt geniessen oder einfrieren und zu einer Feier oder einem gemütlichen Zvieri mit Freunden auftauen können.

Dass diese auch sicher genau so schön Zuhause ankommen, wie sie am Kurs hergestellt wurden, verpacken wir die leckeren Torten und Tarts zusammen so, dass sie gut für den Transport gesichert sind.


Im Kurs inbegriffen

  • Kursleitung, Raummiete, Stoffschürze für die Dauer des Kurses
  • Alle selbst hergestellten Gebäcke
  • Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung
  • Mittagessen und Getränke
  • Kursunterlagen mit den Rezepturen für Zuhause
  • Verpackungsmaterial (Schachteln und eine Tragtasche)
  • Ein per Mail zugestelltes Kursdiplom

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Kurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Gebäcke. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt.

Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für die Produkte von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. 
Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse, private Events und Wertgutscheine.


Ziele des Cakes und Tarts Kurses

Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses alle Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten Gebäcken nach Hause gehen.
Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme Zuhause nachmachen zu können. Jeder Kursteilnehmer erhält von uns ein ausführliches Kursprogramm mit den jeweiligen Rezepturen, sodass das Backen Zuhause weitergehen kann.

Dauer des Kurses

Der Kurs dauert etwa 8 Stunden inklusive einer Mittagspause, je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause kann der Kurs aber auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen.


Allergien & Zutaten

Bitte beachten Sie, dass gewisse Desserts eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und während dem Kurs nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Ei (Eiweiss und Eigelb), Mehl und diverse Nüsse. Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final.

Sollten Sie eine Allergie haben und sich nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch für Sie eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden könnte, senden Sie uns doch ein kurzes E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren können wir allerdings nie völlig ausschliessen.

Voraussetzungen & Teilnehmerzahl

Pro Kurs können maximal 12 Personen teilnehmen, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Der Kurs ist für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren ausgelegt.



KURSIMPRESSIONEN