Essbare Kornblumenblüten Schwarz

4,50 CHF
Bruttopreis
000328

Mit diesen hübschen getrockneten Blütenblättern kannst Du Deine Leckereien ganz natürlich und eindrucksvoll verzieren. Sie haben kaum Eigengeschmack, behalten ihr Aussehen gut und sind somit vielseitig einsetzbar. Sie können als blumige Dekoration auf Torten, Kuchen, Cupcakes, Éclairs, Macarons und Pralinen angebracht werden.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Produktionsland
Österreich
Zutaten
Kornblumenblüten
Füllmenge
75 ml
Lagerhinweis
Kühl, dunkel und trocken lagern
Produkt vegetarisch
Ja
Allergene
Keine
Produkt Lactosefrei
Ja
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Ja
Beschreibung

Essbare Kornblumenblüten Schwarz

Essbare Blüten bieten tolle Dekorationsmöglichkeiten für Leckereien aller Art. Neben ihren schönen Farben bieten sie noch vieles mehr. Sie schmecken selbst nicht und verändern so auch den Geschmack des eigentlichen Produkts nicht. So eignen sie sich für Süsses wie Éclairs und Pralinen, aber auch für Salate und salzige Leckereien.

Anwendung - essbare Blüten

Die Blüten sind absolut natürlich und können bedenkenlos verzehrt werden. Durch den Trocknungsvorgang sind sie lange haltbar und erhalten ein spezielles Aussehen. Nutzen kann man sie für nahezu jede Speise. Bei Salaten, Ravioli oder einer Suppe können die Blütenblätter einfach darüber oder rundherum gestreut werden.

Möchte man edle Macarons mit einer originellen Dekoration kreieren, werden die dressierten Schalen mit einigen Blättchen bestreut. Besonders toll wirkt es, wenn die Blumen und die Schalen etwas verschiedene Farben haben. Im noch klebrigen Teig halten sie gut, letzterer trocknet an und wird dann gebacken. Auch Brot kann auf diese Weise verziert werden. Klebt er nicht so gut, einfach mit etwas Wasser oder Ei bepinseln. Hier sollte aber auch auf die Backzeit geachtet werden. Natürlich ist es möglich, dass die Blütenblätter dunkel werden, daher am besten auf kleine Brötchen oder erst im Nachhinein auf grosse Brote geben.

Das Anwendungsgebiet der essbaren Blüten ist riesig, du kannst sie auch für die meisten Süssgebäcke nutzen. Wunderschöne Éclairs mit einem natürlichen Touch kreierst Du, indem Du einige Blätter auf den noch weichen Zuckerguss aufstreust. Ganz ähnlich können Torten, Cupcakes, Plätzchen, Cremen und vieles mehr verziert werden. In klebrigen Massen wie Buttercreme, diversen Gussarten, weicher Kuchenglasur, Toppings und Cremen haften die getrockneten Blütenblätter gut.

Möchtest Du sie gerne für getrocknete Glasuren oder mit Fondant verzierte Leckereien nutzen, reicht ein wenig essbarer Kleber als Hilfsmittel. Den Untergrund damit bestreichen, aufstreuen und schon halten sie.

Auch für Pralinen eignen sich die essbaren Blütenblätter wunderbar. Zuerst werden die Hohlschalen mit einer zartschmelzenden Ganache gefüllt, dann mit hochwertiger Couverture verschlossen. Auf die noch weiche Couverture werden einige Blütenblätter gegeben und sobald sie getrocknet ist, werden die Pralinen ausgeformt und sind bereit zum Verschenken oder Geniessen.