Dauer Backfolien Schwarz 40x33 cm, 2 Stück

19,90 CHF
Bruttopreis
001814

Mit diesen Dauer-Backfolien aus beschichtetem Polytetrafluorethylen sparen Sie Einweg-Backpapier und Zeit. Die Folien lassen sich bis zu 1000 Mal wiederverwenden, durch die beidseitige Teflon-Antihaftbeschichtung wird kein zusätzliches Fett benötigt, gereinigt werden die Backpapiere ganz einfach in der Spülmaschine.

Filialbestand in Adliswil: 3
Versandbereite Menge: >20

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 40 cm / Breite: 33 cm
Produktionsland
Deutschland
Menge
2 Stück
Hinweis
Bei richtiger Anwendung bis zu 1000 Mal verwendbar
Pflegehinweise
Spülmaschinengeeignet
Beschreibung

Dauer-Backfolie, 33 x 40 cm, 2 Stück

Statt unzählige Backpapiere zu verbrauchen und diese nach einmaligem Gebrauch einfach wegzuwerfen, können Sie mit den Dauer-Backfolien immer wieder leckere Guetzli, knusprige Brote, Pommes Frittes und Tortenböden backen. Die Folien sind antihaftbeschichtet, so lösen sich alle Gebäcke auch ohne zusätzliches Fett. Auf diesen Folien kann gebacken und gefroren werden, anschliessend werden sie in der Spülmaschine gereinigt.

Backfolie - Verwendung

Bereiten Sie Ihren Lieblingsguetzliteig, einen Blätterteig, einen Biskuit- oder einen Brotteig vor. Ganz nach Rezept wird der Teig vorbereitet, geknetet, ausgestochen, in einen Tortenring gegossen oder zu einem Laib geformt. Die ausgestochenen Guetzli, sowie die fertigen Blätterteiggebäcke und das geformte Brot können direkt auf die Backfolie gegeben werden. Den Tortenring stellen Sie gleich zu Beginn auf eine Backfolie auf einem sehr geraden Backblech, dann können Sie den Rührteig einfach hineingiessen und gleich backen. Auch ein Mürbteig kann in einem perforierten Tortenring leicht festgedrückt und auf der Folie gebacken werden.

Die vorbereiteten Leckereien können nun bei bis zu 270 °C gebacken werden. Anschliessend werden die Gebäcke auf ein Auskühlgitter gegeben oder auf dem Backblech stehen gelassen. Für ein gleichmässiges Biskuit wird ein zweites Backblech mit einem Backpapier auf den Tortenring gegeben, so wird das Ganze umgedreht. Dadurch wird die Kuppel ein wenig flachgedrückt, am nächsten Tag lässt sich das Biskuit ohne stark zu krümeln schneiden.

Sind die Gebäcke zum späteren Verzehr gedacht, können Sie diese auch gleich auf der Backfolie einfrieren. Auf der Backfolie ausgelegt gefrieren die Gebäcke besonders schnell, dann sollten sie aber in einem Plastikbeutel oder einer luftdichten Box verpackt werden. So sind Blätterteiggebäcke, Brote und Biskuits je nach Rezept bis zu drei Monate haltbar.

Sind alle Leckereien gebacken oder gefroren, kann die Backfolie je nach Verschmutzung kurz mit einem feuchten Tuch abgerieben oder in die Spülmaschine gegeben werden. So ist auch die Reinigung kein grosser Aufwand mehr.