Croissant-Schneider 18 x 14 cm

67,50 CHF
Bruttopreis

Für Croissants, gefüllte Gipfeli und Hörnchen muss der hergestellte Blätterteig stets in möglichst gleichmässige Dreiecke geschnitten werden. Mit dem Croissant-Schneider sind die Dreiecke im Handumdrehen zugeschnitten und können zu gleichmässigen Croissants, Schinkegipfeli, Nussgipfeln und Schoko-Hörnchen gerollt werden.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: 16

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Ø 12 cm / Länge: 40
Material
Edelstahl, Plastik
Geeignet für:
Gefüllte Gipfeli
Grösse des einzelnen Endproduktes
Teigdreieck: Grundlinie: 14 cm / Höhe: 18 cm
Pflegehinweise
Spülmaschinengeeignet
Beschreibung

Croissant-Schneider 18 x 11 cm

Selbstgemachte Croissants und gefüllte Gipfeli sind extrem beliebt und schmecken köstlich, doch das gleichmässige Zuschneiden der Teigdreiecke ist oft eine Herausforderung. Während das eine Gipfeli extrem breit wird, hat im nächsten kaum Füllung Platz und ein drittes ähnelt einem dicken französischen Croissant. Mit dem Croissant-Schneider ist dies kein Problem mehr. Mit diesem Croissant Cutter schneiden Sie Dreiecke zu, die sich besonders für gefüllte Gipfeli eignen.

Croissant-Schneider - Anwendung

Für Ihre eigenen Gipfeli können Sie entweder einen selbstgemachten Croissant- oder Plunderteig oder einen gekauften Blätterteig verwendet. Kaufen Sie einen Blätterteig, so wählen Sie am besten einen rechteckig ausgerollten Teig wählen. Auch Ihren eigenen Blätterteig können Sie rechteckig ausrollen, tourieren und in Frischhaltefolie gewickelt kühlstellen. Der kalte Blätterteig wird dann etwa 20 cm breit ausgerollt.

Nehmen Sie den Croissant-Schneider zur Hand und setzen Sie ihn auf der einen Seite des Rechtecks an. So rollen Sie nun einmal über den gesamten Teig. Durch die Edelstahlblätter wird der Teig in gleichmässige Dreiecke geschnitten, der Rand wird ebenfalls automatisch abgetrennt. Da die einzelnen Blätter nicht geschliffen sein müssen, besteht auch keine Verletzungsgefahr.

Nun können Sie mit einem scharfen Messer in der Mitte der unteren Kante jedes Dreiecks einen kleinen Schnitt anbringen. Dieser ermöglicht ein leichtes Auseinanderziehen beim Aufrollen, so wird das kleine Gipfeli nicht übermässig dick, dafür etwas breiter. Vor dem Aufrollen können Sie auch noch etwas Füllung auf den Teig geben, besonders lecker ist zum Beispiel etwas backfeste Schokoladencreme, Mandelmasse oder eine Schinkenfüllung.

Die Gipfeli werden so auf ein Backblech gelegt und für 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen gelassen. So gehen Sie anschliessend gleichmässiger auf und werden schön knusprig. Vor dem Backen werden Sie mit etwas Eigelb bestrichen, ein bisschen Wasser im heissen Ofen sorgt zudem für Dampf, der Ihre Gebäcke noch schöner aufgehen lässt. Nach 10 bis 15 Minuten im auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen sind die Gipfeli schön luftig und knusprig. So müssen sie nur noch etwas auskühlen und schon können sie zum Zvieri oder zum Brunch genossen werden.

Der Croissant-Cutter besteht aus rostfreiem Edelstahl und hat Plastikgriffe, somit kann er nach der Verwendung ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. So backen Sie leckere Schinkengipfeli, Nussgipfel und Croissants.

Brotkurse bei miniSchoggi

Möchten Sie selbst einmal ein Brot wie vom Bäcker backen oder haben Sie schon Erfahrung, aber das perfekte Brot noch nicht gefunden? Bei unseren Brotkursen sind Neulinge wie auch erfahrene Backprofis gut aufgehoben. Wir zeigen Ihnen, wie ein goldiger Zopf, lecker gefüllte Brioches, aromatische Sauerteigbrote und knusprige Baguettes entstehen. Bei unseren Kreationen ist für jeden etwas dabei! Wir hoffen, dass wir auch Sie schon bald an einem unserer Kurse begrüssen und dort zum richtigen Brotbäcker machen können!