Cornetpapier fertig gerollt 15 Stück

6,90 CHF
Bruttopreis
000013

Für das Schreiben oder Ausgarnieren mit Schokolade ist ein Cornetpapier unerlässlich. Damit stellst Du in Windeseile elegante und filigrane Schokoladen-Dekorationen her. Unser Set enthält 15 Stück Cornetpapier aus Pergaminpapier zum selbst rollen. Das Papier bleibt fest bei Buttercreme, Zuckerglasur, Eiweisglasur, und Kuvertüre. 

Filialbestand in Adliswil: 3
Versandbereite Menge: 19

Artikeldetails

Detailinformationen

Produktionsland
Schweiz
Material
Pergamin-Papier
Menge
15 Stück
Geeignet für:
Schokolade, Kuvertüre, Cake Melts, flüssige, pastöse und halbfeste Massen
Grösse des einzelnen Endproduktes
Länge: 35 cm / Breite: 25 cm / Höhe: 31 cm
Hinweis
Mit viel Liebe von Hand gerollt
Beschreibung

Cornetpapier 15 Stück

Du möchtest Deine Torte oder einen Cupcake mit einem eleganten Schriftzug schmücken oder eine kleine, filigrane Schokoladen-Dekoration herstellen? Mit einem Cornetpapier gelingt dies ohne viel Aufwand in kürzester Zeit.


Cornetpapier - Anwendung

Gebe etwas temperierte Kuvertüre oder eine Glasur mit einer ähnlichen Konsistenz, zum Beispiel eine Eiweissspritzglasur hinein. Die oberen Ecken faltest Du nun nach innen und rollst das Cornet von oben nach unten. Dies verhindert das Auslaufen der verwendeten Masse und ermöglicht einen einfachen Druck mit dem Daumen. Das eingerollte Cornet sollte kaum noch Luft enthalten.

Den Daumen platzierst Du auf dem eingerollten Stück Papier. Mit einer Schere schneidest Du die vorderste Spitze des Cornets ab. Probiere ein wenig aus, bis Du die gewünschte Schrift- und Musterdicke erreicht hast. Nun bist Du bereit Deine Kreation mit feinen Schokoladenlinien und Spritzglasurmustern zu verzieren. Zeichne direkt auf Deiner Torte oder Deinem Kuchen oder spritze mit Schokolade kleine Muster und Buchstaben auf ein Backpapier zur späteren Verwendung. Mit Buttercreme kannst Du kleine Blütenknospen anfertigen oder mithilfe von Eiweissspritzglasur die Mitte eines Blümchens spritzen.

Das Rollen der Cornets benötigt ein wenig Übung, ermöglichen dafür aber filigrane Verzierungen und wunderbare Schriftzüge. Entzücken Deine Liebsten mit diesen edlen Dekorationen.


Schminken der Formen

Schminken der Form bedeutet, die Schokoladengiessform mit verschiedenen Schokoladensorten (weiss, dunkel oder Milchschokolade) verschiedenfarbig zu dekorieren. Wenn Du genau erfahren möchtest, wie man eine Schokoladenfigur giesst, so erfährst Du in diesem Video mehr darüber. Wir empfehlen Dir bei einer Schokoladenfigur immer mit den Augen, besser gesagt mit den Pupillen zu starten. Diese werden meist mit dunkler temperierter Couverture mithilfe eines Cornet in die Form gezeichnet. Ein Cornet ist ein spezielles Papier aus Pergamin, welches zu einem Cornet gerollt und mit flüssiger temperierter Couverture gefüllt wird. Dies ist wie der Farbstift, welche man beim Zeichnen benötigt, einfach mit Schokolade. Grösserer Flächen können problemlos mithilfe eines Pinsels ausdekoriert werden. Nach dem man die Pupillen mit dunkler Couverture hergestellt hat, kann man sich überlegen, was sonst alles noch mit dunkler Schokolade ausdekoriert werden sollte. Bei einer Samichlaus Figur ist es vielleicht der Schuh, bei einem Osterhasen vielleicht der Osterkorb.
Wenn keine dunkle Kuvertüre benötigt wird, kann man nun die nächste Schokoladenfarbe verwenden. Wir empfehlen als zweite Farbe immer auf weisse temperierte Kuvertüre zurückzugreifen, damit man nun z.B. das Auge fertig bemalen kann. Und so geht das ganze weiter, bis man seine Schokoladenfigur fertig geschminkt / dekoriert hat.
Um der Schokoladenfigur ein besonderes Aussehen zu verleihen, kann man die weisse temperierte Couverture mit fettlöslicher Pulverfarbe einfärben und erhält somit jegliche Farbe, egal ob rot, blau oder grün. Mit diesen Farben bekommt z.B. ein Samichlaus seine rote Mütze oder der Osterhasen bekommt eine orange Karotte. Wichtig ist dabei, dass alle Materialien sauber, trocken und fettfrei sind. Ist die Couverture angetrocknet, wird die nächste Schicht aufgetragen. So arbeitest Du Dich immer weiter nach innen. Während dem Schminken kannst Du Deine Form von Zeit zu Zeit umdrehen. So siehst Du, wie Dein Endprodukt etwa aussehen wird. Achte darauf, dass jede Schicht gut antrocknet. 


Schokoladenwelt miniSchoggi in Adliswil

Tauche ein in die Welt der Schokolade. Egal ob Pralinen, Schokoladentafeln, Schokoladenriegel oder andere Schokoladenprodukte, wir möchten Dir den Genuss der Schokoladen Herstellung nahebringen. Egal ob ein Temperier-, Giess, oder Pralinenkurs, bei miniSchoggi treffen wir bestimmt auch Deinen Geschmack. Als tolles Erlebnis für die ganze Familie oder zur Herstellung von aussergewöhnlichen Geschenken eignen sich unsere Figurgiess-Kurse perfekt. Bei miniSchoggi lernst Du, wie Polycarbonatformen richtig poliert, süss geschminkt und schön dünn ausgegossen werden. So kreieren Gross und Klein farbenfrohe und edle Schokoladenfiguren. Bereits mit 8 Jahren dürfen Kinder teilnehmen und einen ganz speziellen Osterhasen oder Samichlaus herstellen. Ein Erlebnis für Gross und Klein.