Kühltasche mit Boden 25 x 22 x 15 cm

4,90 CHF
Bruttopreis

Mit dieser Kühltasche bringen Sie Torten, Patisserie, Macarons und sogar Glace sicher an ihr Ziel, ohne dass die Leckereien zu warm werden oder gar schmelzen. Die Tasche isoliert hervorragend, lässt sich gut verschliessen und ist sehr stabil, so können Sie bis zu 10 kg darin transportieren. Der verstärkte Boden vereinfacht zudem das Tragen von Leckereien, die gerade getragen werden müssen.

Filialbestand in Adliswil: 46
Versandbereite Menge: 98

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 25 cm / Breite: 15 cm / Höhe: 22 cm
Produktionsland
Schweiz
Verpackungs-/Setumfang
Kühltasche, herausnehmbare Bodenverstärkung
Füllmenge
10 kg
Beschreibung

Kühltasche mit Boden 25 x 22 x 15 cm

Glace, Torten und Cremedesserts sollten stets gekühlt oder sogar gefroren aufbewahrt werden, doch gerade an einem heissen Sommertag kann dies schwierig sein. Möchten Sie trotz den warmen Temperaturen ein Dessert zum Grillfest mitbringen oder besuchen Sie Ihre Liebsten mit selbstgemachtem Glace im Gepäck, so ist eine gute Kühltasche unverzichtbar.

Kühltasche mit Boden - Anwendung

Überprüfen Sie einige Zeit vor dem endgültigen Einpacken, ob die zu transportierende Leckerei auch wirklich genügend Platz in der Tasche hat und ob sie dort auch gut geschützt ist. Eine Torte oder kleinere Desserts stellen Sie am besten in eine Tortenschachtel, Glace sollten Sie in einer dichten Box transportieren, sollte es doch etwas weicher werden und bei Macarons oder Pralinen reicht ein Säckchen als Behälter aus. Die Bodenverstärkung kann einfach unten eingelegt werden und schon können Sie auch heiklere Leckereien gerade halten. Handelt es sich um eine etwas grössere Torte, können Sie die Tasche auch ablegen und die Torte seitlich hineinschieben. Sind Sie sich sicher, dass die Kühltasche genug gross ist für die Leckerei inklusive Verpackung, so legen Sie sie bereit und stellen Sie bis zur Abreise das Dessert oder den Apero nochmals in den Kühlschrank oder das Glace in den Tiefkühler.

Kurz vor der Abreise können Sie die Leckereien dann in die Kühltasche geben. Sind Sie lange unterwegs oder handelt es sich um etwas Gefrorenes, so ist es ratsam, eines oder mehrere Kühlelemente aus dem Tiefkühler mit in die Tasche zu legen. Verschliessen Sie die Tasche gut und tragen Sie sie so, wie es für das Kühlgut geeignet ist. Eine Torte können Sie zum Beispiel seitlich hineinschieben und die Tasche dann anstatt am Griff, flach auf den Armen halten. Sind Sie längere Zeit mit dem Auto unterwegs, so können Sie auch noch eine dicke Decke um die Tasche wickeln, diese wirkt als zusätzliche Isolation.

Sind die Leckereien dann genossen und die Kühlelemente zurück im Tiefkühler, so können Sie die Tasche bis zum nächsten Mal beiseitelegen. Zuvor sollten Sie nochmals kurz hineinsehen und prüfen, ob sie etwas feucht ist oder sogar etwas klebrig durch eine der Leckereien. In diesem Fall können Sie sie mit etwas Wasser reinigen, gut trocknen lassen und schon ist die Tasche für den nächsten Einsatz bereit.

Glacekurse bei miniSchoggi

Zur Abkühlung an einem heissen Sommertag oder zum Geniessen der Kälte im Winter ist ein Glace oder ein Sorbet perfekt. Doch die Herstellung der eisigen Leckerei Zuhause will gelernt sein. Bei miniSchoggi zeigen Ihnen ausgebildete Confiseure, wie cremige Glace und leichte Sorbets entstehen. Ein exotisches Passionsfruchtsorbet, ein klassisches Erdbeereis oder ein Chocolate-Chips-Cookie Glace mit dem passenden Cookie-Becher? Wir würden uns freuen, Sie bald an einem unserer Kurse begrüssen zu dürfen, um Ihnen dort die Herstellung dieser und noch vieler weiterer Sorten beibringen zu können.