Giessform für Gelee Birne 24 Stück

44,50 CHF
Bruttopreis
005043

Geleepralinen, Geleefrüchte, Geleebonbons oder Gummibärchen...na? Läuft dir das Wasser schon im Mund zusammen? Mit dieser Silikonform lassen sich 24 Süssigkeiten herstellen. Die Form besteht aus hochwertigem Kunststoff und Silikon. Somit lassen sich die 24 Geleedrops einfach aus der Form entfernen. Die Form ist nur an den gewissen Mulden flexibel. Die Form an sich ist fest, lässt sich jedoch trotzdem gut verstauen. Alternativ auch als Pralinenform geeignet. 

Filialbestand in Adliswil: 2
Versandbereite Menge: 15

Artikeldetails

Detailinformationen

Saison & Anlass
Geschenkideen
Produktionsland
Italien
Menge
24 Stück pro Form
Beschreibung

Giessform für Gelee Birne, 24 Stück

Unsere Geleeformen eignen sich Perfekt um eigene Geleepralinen, Geleefrüchte, Geleebonbon oder Gummibärchen herzustellen. Die Geleeform besteht aus einem lebensmittelechten Silikon, welches sich für die Herstellung von Gelees, Gummibärchen, Pralinen, Cakepops oder Minipatisserie eignet. Dank des flexiblen Silikons lassen sich die selbst hergestellten Geleebonbons problemlos nach dem Auskühlen wieder aus der Form lösen. Die Silikonform hat aussenrum zusätzlich noch einen Rahmen aus stabilem Plastik. Dieser verhindert, dass sich das Silikon beim Befüllen der Form nicht verbiegen oder auslaufen kann und ist essenziell bei der Herstellung von Geleeprodukten. Benütze deshalb auch nie, normale Silikonformen, welche keinen Rahmen aussenrum haben. Die Gefahr, dass Dir die Geleefüllung während dem Formengiessen auslaufen kann, ist einfach zu gross.
Mit der Geleeform lassen sich jedoch nicht nur fruchtige Geleefrüchte herstellen, sondern auch viele andere Leckereien. Einerseits eignet sich die Form für das Herstellen von Eiswürfeln für Cocktails oder home made Ice Teas. Zudem kann man Fruchtpüree einfüllen und einfrieren und dieses somit viel einfacher portionieren.
Du möchtest gerne eigne Pralinen herstellen? Kein Problem! Die Geleeform einfach mit temperierter Couverture auspinseln und für die Pralinenfüllung einfach temperierte Couverture oder Schokolade mit verschiedenen Zutaten mischen wie: gefriergetrocknete Früchte, karamellisierte Haselnüsse, Krokant oder Kakaonibs und die Silikonform damit ausfüllen. Nun kommt die Silikonform für 15 Minuten ab in den Kühlschrank, bevor Du Deine selbstgemachten Pralinen aus der Form lösen kannst.


Herstellung Geleefrüchte


Wasche Deine Geleeform kurz unter Wasser aus und trockne diese anschliessend mit einem Küchentuch trocken. Nun stellen alle Benötigen Materialien und Zutaten bereit. Für die Herstellung der Geleefrüchte benötigst Du:
150 g Himbeerpüree
50 g Wasser
25 g Kristallzucker (Teil 1)
4 g Pektin

225 g Kristallzucker (Teil 2)
90 g Glukose

4 g Wasser
4 g Zitronensäure

Zusätzlich benötigst Du eine mittelgrosse Pfanne, einen Trichter, Zuckerthermometer, Geleeform, Schwingbesen und einen Gummischaber.

Vorbereitung:
• Fruchtpüree mit Wasser (1) zusammen in eine Pfanne geben.
• In eine kleine Schüssel Zucker (1) mit dem Pektin mischen
• Zucker (2) in eine weitere Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde machen.
• Die Glukose in die Mulde geben, damit sie nicht am Rand kleben bleiben kann.
• Wasser (2) mit Zitronensäure in einem Glas vermischen. Hierbei ist es wirklich wichtig, dass Du Zitronensäure und keinen Zitronensaft nimmst, da der Saft einer frischen Zitrone nicht die selbe Konzentration an Säure hat wie handelsübliche Zitronensäure.

Herstellung Gelee:

• Koche das Wasser zusammen mit dem Fruchtpüree und dem Pektin-Zuckergemisch auf.
• Sobald das Gemisch zu kochen beginnt, ca. 1 Minute weiterköcheln lassen.
• Nun gibst Du die Glukose sowie den restlichen Zucker zu der Mischung.
• Koche die Mischung mithilfe eines Zuckerthermometers auf 106 °C auf und nimm sie dann sofort vom Herd.
• Abschliessend gibst Du die aufgelöste Zitronensäure hinzu und rührst den Gelee kurz um.
• Die Masse mithilfe eines Trichters schnellstmöglich in die Geleeformen abfüllen.
• Die Geleeherzen mindestens 6 h auskühlen lassen. Am besten über Nacht.
• Sobald die Gelees ausgekühlt sind, kannst Du sie aus den Formen nehmen und in Kristallzucker wälzen. Dies verhindert, dass sie aneinanderkleben.
• Verstecke sie gut vor Deiner Familie, sonst sind sie ruckzuck weg!


Kennst Du schon unseren Blog?

Nein?! Dann schau unbedingt vorbei. Neben den Gelee-Rezepten findest Du auch ganz viele herzhafte und süsse Rezepte, die Du ganz einfach Zuhause ausprobieren kannst. Viel Spass dabei.