Metallhorn

14,90 CHF
Bruttopreis

Ein Metallhorn ist unerlässlich für die Kreation eigener Pralinenhohlformen, zum Tablieren und zum Giessen von Schokoladenhohlfiguren. Nur so kann Couverture komplett von Hohlformen, Marmorplatten und anderen glatten Untergründen entfernt werden.

Menge an Lager: 89 Menge

89 Artikel
000020
Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 12 cm / Breite: 11 cm
Produktionsland
Deutschland
Material
Aus Edelstahl mit Kunststoff Griff
Pflegehinweise
Spülmaschinengeeignet
Beschreibung

Metallhorn

Die glatte Kante des Metallhorns eignet sich perfekt zum Abschaben von Schokolade oder Teig von geraden Oberflächen. So ist es unverzichtbar, wenn es um das Giessen von Pralinen- oder Schokoladenformen geht und auch zum Tablieren benötigt man stets ein Metallhorn.

Metallhorn - Verwendung

Schokoladenformen

Zu Beginn muss jede Schokoladenform mit lauwarmem Wasser ausgespült, abgetrocknet und poliert werden. Die Vertiefungen dürfen dann nicht mehr berührt werden, ansonsten wären später Fingerabdrücke auf den Schokoladenprodukten zu sehen. Auch die Couverture sollte bereits vorgängig richtig temperiert werden, eine Anleitung dazu finden Sie auf unserem Blog.

Die vorbereitete Form kann anschliessend nach Wunsch mit flüssiger Kakaobutter oder verschiedenen Couverturen geschminkt werden, so erhalten Sie farbenfrohe Pralinen oder süsse Schokoladenfiguren. Dann wird die Form mit temperierter Couverture ausgepinselt. Hierbei geht oft etwas Schokolade daneben, diese kann gleich mit einem Metallhorn abgestreift und zurückgegeben werden.

Pralinenformen werden nun mit einem Spritzbeutel oder einer Suppenkelle aufgefüllt und wieder über der Schüssel ausgeleert. Mit dem Metallhorn wird dann erneut die Couverture von der Form abgezogen, so kann diese sauber in den Kühlschrank gestellt werden. Nach etwa 10 bis 20 Minuten werden die Pralinen gefüllt und verschlossen. Nochmals mit dem Metallhorn die Oberfläche säubern und die Pralinen nach etwa 20 bis 30 Minuten im Kühlschrank ausformen.

Figurformen werden nach dem Auspinseln und Säubern mit Klammern zusammengesteckt und mit Couverture aufgefüllt. Klopfen Sie mit einem Spatel an die Seite der Form, sodass allfällige Luftblasen aufsteigen können. Dann wird auch diese Form wieder über der Schüssel ausgeleert. Mit dem Metallhorn wird die offene Kante der Form gesäubert, so kann diese gleich auf ein wenig ausgestrichene Couverture gestellt werden, dadurch entsteht der Boden. Nach kurzer Ruhezeit im Kühlschrank kann die Form aus dem Boden genommen und ausgeformt werden.

Tablieren

Beim Tablieren handelt es sich um eine besonders elegante Form des Temperierens, die sich auch für kleinere Couverturemengen hervorragend eignet. Zuerst wird die gewünschte Menge Couverture auf 42 °C aufgeschmolzen. Die eine Hälfte wird dann auf eine Marmorplatte oder falls vorhanden einen auf eine kühle Granittischplatte ausgegossen. Mit einem Winkelspatel wird die Couverture schön gleichmässig auf der Platte verteilt, so kühlt diese ab und bildet bestimmte Fettkristallgebilde aus, die ihr später einen schönen Glanz verleihen. Mit dem Metallhorn wird die Couverture anschliessend wieder in der Mitte zusammengenommen. Dabei sollten keine Schokoladenrückstände an der Platte bleiben, diese werden sonst fest und bleiben als Stückchen in der Couverture enthalten. Deshalb ist hier ein ganz gerades Metallhorn von grosser Wichtigkeit. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis eine etwas zähe Masse entsteht. Diese wird dann wieder mit der restlichen Couverture vermischt, kühlt dadurch auch diese ab und sorgt für die erwünschte Fettkristallbindungen.

Ein Metallhorn kann sehr vielseitig eingesetzt werden und ist besonders für das Arbeiten mit Schokolade unerlässlich. Besonders praktisch ist die einfache Reinigung, denn das mit Teig oder Schokolade verklebte Horn kann gleich in der Spülmaschine gesäubert werden.

Schokoladenkurse bei miniSchoggi

Möchten Sie tiefer in die Welt der Schokolade eintauchen? Möchten Sie selbst einmal Schokoladentafeln oder Figuren aus feinster Couverture herstellen? Wir bieten diverse Kurse zum Thema Schokolade an, so ist bestimmt auch für Sie etwas dabei. Bei uns lernen Sie das richtige Temperieren, das Verarbeiten der Couverture zu Hohlfiguren und Schokoladentafeln sowie auch das Herstellen von edlen Dekorationen, wie zum Beispiel essbaren High Heels. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald an einem unserer Kurse begrüssen zu dürfen!