Bäckerstärke, 200 g

4,50 CHF
Bruttopreis

Die Bäckerstärke ist extrafein und verklumpt nicht. Sie ermöglicht ein problemloses Ausrollen von Marzipan, Rollfondant, Massa Ticino oder Blütenpaste, ohne zu verkleben oder den Geschmack zu verändern.

Menge an Lager: 37 Menge

37 Artikel
000050
Artikeldetails

Detailinformationen

Gewicht
200 g
Produktionsland
Deutschland
Zutaten
Kartoffelstärke
Lagerhinweis
Kühl und trocken lagern
Produkt vegetarisch
Ja
Allergene
Keine
Produkt Lactosefrei
Ja
Produkt Glutenfrei
Ja
Produkt Vegan
Ja
Beschreibung

Bäckerstärke, 200 g

Bei der Bäckerstärke handelt es sich um geschmacks- und geruchsneutrale Kartoffelstärke. Sie ist ein echter Alleskönner. In Saucen kann sie als Bindemittel eingesetzt werden, in einem Plätzchenteig oder anderen süssen sowie salzigen Gebäcken kann man sie genauso gut verwenden, wie zur Herstellung filigraner Zuckerdekorationen.

Die Bäckerstärke ist extrafein und verklumpt nicht. Sie kann einerseits beim Backen eingesetzt werden. Auch verwendet werden kann sie hingegen als Backunterlage. Einfach die Arbeitsfläche mit der Kartoffelstärke bestäuben. Sie ermöglicht ein problemloses Ausrollen von Marzipan, Rollfondant, Massa Ticino oder Blütenpaste, ohne zu verkleben oder den Geschmack zu verändern. Die Bäckerstärke kann ebenfalls als Unterlage zum Ausstechen von Formen verwendet werden.

Die Bäckerstärke ist ein Alleskönner! Sie ist geschmacks- und geruchsneutral und kann beim Backen von Süssem oder Salzigem verwendet werden: als Bindemittel für Saucen oder als Zusatz bei einem feinen Plätzchenteig. Oder aber sie wird auf die Arbeitsfläche oder Unterlage gestreut und verhindert das Verkleben der Masse.

Bäckerstärke - Anwendungsbereich

Bäckerstärke kann als Bindemittel, als Backzutat oder zum Verhindern des Verklebens verschiedener
Zuckermassen eingesetzt werden. Dazu wird wenig Fondant, Marzipan, Blütenpaste oder Modellierpaste
vorgeknetet und auf einem mit Bäckerstärke bestaubten Arbeitsplatz ausgerollt. Auch der
Ausrollstab oder das Nudelholz können leicht mit dem Puder bestreut werden. Für grosse Fondantoder
Marzipandecken sollte mehrmals ein wenig nachgestaubt werden. Sollten ungewollt weisse
Stärkeflecken entstehen, können diese mit einem weichen Pinsel entfernt werden.
Auch Ausstecher und Präger sollten vor der Verwendung kurz in Bäckerstärke gedrückt werden, so
lösen sich die Zuckerdekorationen anschliessend besser.
Für ein schön glänzendes Brot kann das Gärkörbchen mit Bäckerstärke ausgestreut werden, vor und
nach dem Backen wird das Brot zusätzlich mit wenig Wasser bestrichen. Für Saucen wird etwas
Stärke mit kaltem Wasser angemischt, hinzugegeben und kurz unter Rühren geköchelt.

Wählen sie eine Zuckermasse zum Beispiel Fondant, Marzipan, Blütenpaste oder Massa Ticino und kneten Sie diese leicht vor. Bestäuben Sie nun die Arbeitsfläche mit der Bäckerstärke. Darauf können Sie nun die Masse ausrollen, ohne dass sie anklebt. Zwischendurch sollten Sie ein wenig neue Bäckerstärke unter die Masse streuen. Klebt die Masse am Ausrollstab oder dem Nudelholz an, können Sie auch die Oberfläche leicht mit der Stärke bestäuben. Achten Sie jedoch darauf, dass keine grosse weisse Flecken entstehen. Sollte dies dennoch passieren, können Sie die Stärke mit einem weichen Pinsel abpinseln. Der Geschmack oder der Geruch werden von der Bäckerstärke nicht verändert.

Für ein schön glänzendes Brot können Sie das Gärkörbchen mit Bäckerstärke ausstreuen und das Brot vor und nach dem Backen mit ein wenig Wasser bestreichen.

Ihre bindende Fähigkeit ist für die Saucenherstellung von Interesse. Mischen Sie ein wenig Stärke mit wenig kaltem Wasser an und geben Sie das Gemisch zu Ihrer Sauce hinzu. Nach kurzem köcheln dickt Ihre Sauce leicht ein und erhält die perfekte Konsistenz.
 
Die Bäckerstärke ist vielseitig einsetzbar und gehört in jede Küche! Kreieren Sie wunderschöne Blüten und Blätter, ohne sich über zerrissene und angeklebte Massen ärgern zu müssen. Sorgen Sie dafür, dass die von Ihnen modellierten Figuren eine angenehme, nicht klebende Oberfläche erhalten, backen Sie glänzende Brote und kochen Sie leckere Saucen!

Woraus besteht Bäckerstärke?

Bei der Bäckerstärke handelt es sich um reine geschmacks- und geruchsneutrale Kartoffelstärke.


Bäckerstärke - Lagerung

Die Bäckerstärke sollte unbedingt trocken gelagert werden. Kommt Feuchtigkeit in das Pulver, so
verklebt dieses und ist nur noch als Bindemittel in Suppen einsetzbar.


Vor- und Nachteile von Bäckerstärke gegenüber Puderzucker?

Puderzucker und Bäckerstärke helfen beide gegen das Verkleben verschiedener Zuckermassen mit
dem Tisch, einer Unterlage oder dem Präger. Bäckerstärke ist aber im Gegensatz zum süssen
Puderzucker absolut geschmacksneutral. Zudem können beim Puderzucker kleine Klümpchen
und weisse Flecken entstehen. Die Bäckerstärke kann problemlos locker über die Arbeitsfläche
gestaubt werden. Sie überzieht die Silikonpräger nur dünn und kann, sollte doch einmal ein weisser
Fleck entstehen, ganz einfach wieder abgepinselt werden. Somit ist sie dem Puderzucker
klar überlegen, einzig für Modellierschokolade sollte sie nicht eingesetzt werden.

Dekorationskurse bei miniSchoggi

Möchten Sie lernen, wie Sie edle Muster mit einer Airbrush auf Ihre Torte zaubern, wie süsse Modellierfiguren entstehen oder welche Techniken Sie zur perfekten Buttercremeblume bringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir zeigen Ihnen an unseren Kursen verschiedenste Techniken und Arten alle möglichen Kreationen zu verzieren. Wir würden uns freuen, Sie bald an einem unserer Kurse begrüssen zu dürfen um Ihnen dort zu zeigen, wie vielfältig die Welt der Dekoration doch ist!


Nährwerte / 100 g

Energiewert 1373.0 kJ / 328 kcal
Fett 0.05 g
   Gesättigte Fettsäuren 0.05 g
Kohlenhydrate 80.0 g
   Zucker 0.0 g
Protein/ Eiweiss 0.05 g
Salz 0.03 g