Silikonmatte schwarz, 52 x 31.5 cm

22,90 CHF
Bruttopreis
003473

Eine Silikonmatte eignet sich zum Backen, Gefrieren und Ausrollen verschiedenster Massen. Der Silikon hat eine Antihaft-Wirkung, so lösen sich Teig und Modelliermassen problemlos von der Unterlage. Die Matte ist rutsch- und backofenfest und kann ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Filialbestand in Adliswil: 0
Versandbereite Menge: 2

Artikeldetails

Detailinformationen

Grösse
Länge: 52 cm / Breite: 31.5 cm
Geeignet für
Backen, Gefrieren, Ausrollen, Arbeitsunterlage
Material
Lebensmittelechter Silikon
Hinweis
Temperaturbeständig von -40 °C bis +250 °C
Pflegehinweise
Spülmaschinengeeignet
Beschreibung

Silikonmatte schwarz, 52 x 31.5 cm

Mit einer Silikonmatte gelingen all Ihre Kreationen. Durch ihre Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis +280 °C und die optimale Wärmeverteilung eignet sich die Matte zum Beispiel als Backunterlage und kann anschliessend gleich mit den Gebäcken in den Tiefkühler gegeben werden. Auch zum Ausrollen von Guetzliteig und Fondant oder zum Ausgiessen eines Karamells kann eine solche Silikonmatte verwendet werden, denn durch die Oberflächen-Eigenschaften verkleben die Massen nicht. Zum Zerschneiden der Massen werden diese aber besser auf ein Schneidebrett gelegt.

Silikonmatte - Verwendung

Eine Silikonmatte eignet sich perfekt zum Ausrollen von Teig und Modelliermassen. Den Teig stellen Sie am besten schon am Vortag her und stellen ihn über Nacht in den Kühlschrank. Dann wird der Teig je nach Rezept nochmals kurz etwas geknetet oder gleich ausgerollt. Bestauben Sie dazu die Silikonmatte mit etwas Mehl. Fondant, Marzipan und weitere Modelliermassen werden gut geknetet und anschliessend auf der mit etwas Bäckerstärke bestreuten Silikonmatte ausgerollt. So können Sie auch gleich verschiedene Formen ausstechen und auf ein Backpapier oder auf den Rand der Silikonmatte legen.

Mit der Silikonmatte kann auch gebacken werden. Platzieren Sie Ihre ausgestochenen Guetzli, ein fertig geformtes Brot, kleinere Brötchen oder Kleingebäcke auf der Matte und schieben Sie diese mithilfe eines Backblechs in den vorgeheizten Ofen. Die Matte verteilt die Hitze schön gleichmässig, die besten Backergebnisse erhalten Sie mit einem Lochblech oder einem Gitter.

Die fertigen Leckereien können anschliessend gleich mit der Matte eingefroren werden. Ausgelegt gefrieren sie schneller und kleben nicht aneinander fest. Nach etwa zwei Stunden können Sie die eingefrorenen Lebensmittel von der Matte nehmen und in einen Gefrierbeutel oder eine luftdichte Box geben, so lassen sie sich besonders lange im Tiefkühler aufbewahren.

Sind die Brötchen gebacken, die Blumen modelliert, die Torte eingedeckt und die Guetzli ausgestochen, so lässt sich die Silikonmatte ganz einfach in der Spülmaschine reinigen. Somit ist sie nicht nur ein praktischer Helfer für all Ihre Kreationen sondern auch noch schnell gewaschen.